Gebrüder Stitch

v.l.n.r.: Andrä Rupprechter, Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Berater Horst Lunzer, Moriz Piffl und Michael Lanner, Gebrüder Stitch

 
 

Bleiche durch Enzyme

Die Gebrüder Stitch fertigen Jeans nach Maß und stellen der herkömmlichen umweltschädlichen Produktion ein neues Konzept entgegen. Nach intensiver Analyse des gesamten Produktlebenszyklus werden sie bald wassersparend produzierte Bio-Baumwolle aus Westafrika einsetzen. Gemeinsam mit der BOKU Wien arbeiten sie an einer Methode zur umweltschonenden Bleiche des Denim-Stoffes durch Enzyme. Für die optimale Verwertung von gebrauchten Jeans und anfallenden Stoffresten soll ebenfalls gesorgt werden. Die Jury würdigt diese konsequente nachhaltige Wirtschaftsweise.