Das Michl’s: Ein Wiener Café mit sozialer Ader

„Was für Jamie Oliver das Fifteen in London ist, ist für Schirmherr Bürgermeister Dr. Michael Häupl das Michl’s in Wien.“ Und das nicht ohne Grund! Denn neben frischer und regionaler Küche und – ganz wie es sich für Wien gehört – den feinsten Kaffee- und Kuchenspezialitäten spricht vor allem eines fürs Michl’s:Sein Einsatz für mehr Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung in unserer Gesellschaft.

Der OekoBusiness Wien Betrieb Wien Work hat es sich mit seinem Projekt dem Michl’s zur Aufgabe gemacht, langzeitarbeitslosen Menschen den Wiedereinstieg in die Arbeitswelt zu ermöglichen. „Wir bekennen uns zur Verwirklichung einer inklusiven Gesellschaft, die jedem Menschen in gleichem Ausmaß die Teilhabe am öffentlichen Leben, insbesondere am Arbeitsleben ermöglicht“, so Wien Work.

Neben dem Michl’s Restaurant im 1. Wiener Gemeindebezirk gibt es außerdem drei Michl’s Cafés in der Engerthstraße, in Innerfavoriten und in Simmering in Pflegewohnhäusern der Stadt Wien sowie eine Michl’s Kantine am Arbeits- und Sozialgericht in der Althanstraße im 9. Bezirk. Wer sich daher mal ein Schmanker’l gönnen und gleichzeitig ein soziales Projekt unterstützen möchte, findet bestimmt ein Michl’s in seiner Nähe. Wir haben dies erst vor kurzem im Rahmen unseres OekoBusinessFrühstücks gemacht und können nur sagen: Wir tun es auch gerne wieder!

Das Presseportal des ÖkoBusiness Wien