Schlagwort-Archive: ÖkoBusinessPlan

ÖkoBusinessPlan goes International!

Am 22. Juni 2016 fand der erste Workshop zum EcoBusinessPlan Danube mit Vertreterinnen und Vertretern aus Österreich, Bulgarien, Deutschland, Rumänien Ungarn, Moldavien und Slowenien statt. Ziel ist der Erfahrungsaustausch des ÖkoBusinessPlan Wien mit möglichen Projektpartnern innerhalb des Donauraumes, die in ihrer Stadt ebenfalls ein Nachhaltigkeitsprogramm für Unternehmen etablieren möchten. Das geplante Projekt soll im Rahmen des EU- INTERREG Danube Transnational Program umgesetzt werden. Weiterlesen

Sima gratuliert den Gewinnern des Wiener Umweltpreises 2016

  • Austria Wien mit „Violett ist mehr … Nachhaltiges Stadion – nachhaltiger Fußballklub“
  • Burghauptmannschaft und Tiergarten Schönbrunn GmbH mit „Neue Giraffenanlage“
  • Confiserie Heindl mit „Unternehmensstrategie Nachhaltigkeit im Sinne der KonsumentInnen und der Umwelt“
  • pulswerk GmbH mit „Smart Kitchen – die intelligente Küche von morgen“

Weiterlesen

ÖBP Gusto: Restaurant Dreiklang

Im DREIKLANG wird schon seit 25 Jahren biologisch, vollwertig und gentechnikfrei gekocht. Der Gastronom Herbert Hofer und sein Team fühlen sich einer nachhaltigen, umweltbewussten Wirtschaftsweise verpflichtet. Darum werden auch Fairtrade-Produkte, wie Kaffee, Tee, Schokolade, Honig und Gewürze, verwendet. Die Palette des Angebots reicht von gluten- und laktosefreier Kost bis hin zu vegetarischen oder veganen Gerichten. Besonders stolz ist man auf die „Biozertifizierung“, denn Frischgemüse, Obst, Eier, Fleisch, Fisch und Getreide werden hauptsächlich von inländischen Bio-Bauern aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft bezogen. Herbert Hofer setzt noch eines drauf: „Um Bio auch wirklich zu leben orientiert sich unser Speisenangebot am landwirtschaftlichen Jahreskreislauf. Mit der Vielzahl an Angeboten und auch selbst hergestellten Köstlichkeiten ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.“

Weiterlesen

Das Presseportal des ÖkoBusinessPlan Wien