Schlagwort-Archive: RE:Wien

RE:WIEN – Neun Wiener Start-Ups mit dem besonderen Gemeinwohlfaktor

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Wie wollen wir leben, wie konsumieren? Diesen Fragen stellten sich auch dieses Jahr neun mutige Jungunternehmerinnen und -unternehmer im Rahmen des Beratungsförderprogramms „RE:WIEN – Ideen für deine Stadt“ von OekoBusiness Wien und Impact Hub Vienna. Weiterlesen

OekoBusinessFrühstück mit SHADES TOURS: Ein Blick hinter die Schattenseiten Wiens

Obdachlosigkeit in Österreich ist weiter verbreitet als oft angenommen. Dennoch herrscht viel Unwissenheit über das Thema, Vorurteile und falsche Stigmen sind keine Seltenheit, auch wenn unsere Gesellschaft – insbesondere in der kälteren Jahreszeit – fast täglich mit obdachlosen Menschen konfrontiert wird. Eine Tatsache, die obdachlosen Menschen die Rückkehr in ein normales Wohnverhältnis und den Arbeitsmarkt erschwert. Perrine Schober, ausgebildete Tourismusmanagerin, wollte dem ein Ende setzen und hat daher im Herbst 2015 SHADES TOURS gegründet. Gemeinsam mit Betrieben aus dem OekoBusiness Wien Netzwerk durften wir mehr über das junge Unternehmen erfahren und selbst eine Tour durch Wien erleben.  Weiterlesen

RE:WIEN reloaded: Beratungsprogramm für Start-ups von OekoBusinessWien und Impact Hub Vienna öffnet neue Bewerbungsrunde

Bis 19. Februar können sich Wiener Start-ups und Initiativen, die einen positiven Impact für die Menschen in ihrer Stadt schaffen wollen, wieder für das geförderte Beratungsprogramm RE:WIEN bewerben. In einem intensiven sechsmonatigen Prozess werden zehn Start-ups begleitet und dabei unterstützt, ihre Geschäftsprozesse nachhaltig zu organisieren, um Ressourcen zu sparen und sich langfristig am Markt zu etablieren. Weiterlesen

RE:WIEN macht Start-Ups fit für nachhaltiges Wirtschaften

15 Start-Ups präsentierten am Montag im Rahmen von RE:WIEN ihre sozial und ökologisch nachhaltigen Geschäftspläne. Das Beratungsprogramm wird vom ÖkoBusinessPlan Wien gefördert. Im Rahmen dieses Beratungsförderungsprogramms der Stadt Wien unterstützt der Impact Hub Vienna und JungunternehmerInnen bei der Gestaltung nachhaltiger Geschäftsprozesse. Das hochkarätige Publikum zeigte sich von den innovativen Ideen begeistert, die von Bildungs- und Mobilitätsinitiativen über Projekte für Flüchtlinge bis hin zu Design- und Ökologiekonzepten reichten. RE:WIEN geht aufgrund der hohen Nachfrage 2017 in die Verlängerung. Weiterlesen

Innovativ und nachhaltig mit Stoßkraft – ÖkoBusinessFrühstück im Impact Hub Vienna

„Nachhaltig von Anfang an“ ist die Devise des Start-Up-Programms „RE:WIEN“. Seit Beginn des Jahres berät der ÖkoBusinessPlan Wien in Kooperation mit dem Impact Hub Vienna Wiener JungunternehmerInnen zur Nachhaltigkeit ihrer Geschäftsprozesse und Ideen. Beim ÖkoBusinessFrühstück konnten ÖkoBusinessPlan Wien-Betriebe den Impact Hub kennenlernen und sich mit den jungen UnternehmerInnen austauschen. Dabei ist der Impact Hub Vienna selbst ein Paradebeispiel, wie ökonomische und soziale Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen können. Gegründet wurde der Co-Working-Space 2010 und vergrößerte sich kontinuierlich. Insgesamt nutzen aktuell 450 Mitglieder und 80 Experten den bereits 1.200 m² großen Hub zum Arbeiten, für Meetings oder besuchen eines der 240 Events, die für Mitglieder angeboten werden.

Weiterlesen

Das Presseportal des ÖkoBusiness Wien