Pawel packing & logistics GmbH

Gerald Wallner

Hellingstraße 2
1020 Wien, Leopoldstadt

office@pawel.at
www.pawel.at

Ansprechperson

Ing. Mag. Michael Pawel
01/602 13 22-79
m.pawel@pawel.at

 
 

Das waren unsere Erfolge mit OekoBusiness Wien:

Realisierung einer 124 kW-Peak Photovoltaikanlage auf den Dächern von zwei Produktionshallen, Schulung der MitarbeiterInnen zum Thema Wasserverbrauch, Analyse zum Einsatz von LED-Leuchten

Unser Unternehmen steht für:

Wir sind ein erfolgreiches, innovatives Verpackungsunternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung. Wir entwickeln für KundInnen spezifische Verpackungslösungen und sind spezialisiert für die fachgerechte Verpackung für Luft-, Land- und Seeverkehr. Durch die Übernahme kompletter Verpackungslogistiklösungen ermöglichen wir höchstmöglichen KundInnennutzen.

Unsere Zukunft sehen wir in:

Durch das Anbieten von kompletten Logistiklösungen (Entwicklung von produktspezifischen Exportverpackungen, Verpackungsdienstleistung, Lagerbewirtschaftung, Verzollung, Versand) verschaffen wir unseren KundInnen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Kostengünstige Produktion von Holzverpackungen runden unsere Angebotspalette ab.

Beraten durch

Beratungsunternehmen Angebot Jahr
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2015
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2014
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2013
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2012
Denkstatt GmbH Energieeffizienz 2011
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2011
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2010
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2009
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2008
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2007
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2006
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2005
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2004
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2003
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2002
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2001
Denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 1999

Maßnahmen

Jahr Bereich Beratungsangebot
2015 Energie ÖKOPROFIT

LED Innenraumbeleuchtung

Wirkung: Einsparung von Strom durch Umrüstung auf LED

2015 Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Wärmepumpensteuerung in Kombination mit Photovoltaikanlage

Wirkung: Einsparung von elektrischem Strom durch Prozessoptimierung

2015 Energie ÖKOPROFIT

Optimierung des Druckluftsystems (Sensibilisierung der MitarbeiterInnen)

Wirkung: Einsparung an elektrischem Strom durch Prozessoptimierung

2015 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe, Verkehr ÖKOPROFIT

Aktive Vermarktung der Pawel Transportbox

Wirkung: durch den Einsatz von Holz als Material für die Transportbox, kommt es zu einem geringeren Treibstoffverbrauch beim Transport sowie Einsparung von Material

2015 Verkehr ÖKOPROFIT

Austausch eines Dieselstaplers durch einen Elektrostapler

Wirkung: Einsparung von Diesel durch den Austausch des Staplers, Strom wird über die PV Anlage selbst produziert

2015 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Entwicklung eines Mehrwegverpackungssystems für Leica (Staatspreis 2014, Nominierung Umweltpreis der Stadt Wien)

Wirkung: Einsparung von Verpackungsmaterial durch Einsparung der Einwegverpackung

2014 Energie ÖKOPROFIT

LED Außenbeleuchtung

Wirkung: Stromeinsparungen

2014 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Pawel-Box: Neues Produkt (Kartonbox mit holzverstärkten Ecken), soll Kisten ersetzen, Vorteil: flach lieferbar und geringeres Eigengewicht

Wirkung: Ressourceneinsparung Holz

2014 Verkehr ÖKOPROFIT

E-Bikeanschaffung

Wirkung: Treibstoffeinsparungen

2014 Energie ÖKOPROFIT

Anschaffung neuer energieeffizienteren CNC-Maschine

Wirkung: Stromeinsparungen

2013 Energie ÖKOPROFIT

Umsetzung einer ca. 124 kWpeak Photovoltaikanlage

Wirkung: Einsparung von nicht erneuerbarem Strom, CO2-Einsparungen

2013 Wasser ÖKOPROFIT

Schulung Mitarbeiter Wasserverbrauch bzw. „Achtung auf rinnende Wasserhähne“

Wirkung: Stärkung des Umweltbewußtsein

2013 Energie ÖKOPROFIT

Schulung Mitarbeiter Energie (Licht, Computer)

Wirkung: Stromeinsparungen

2013 ÖKOPROFIT

Lastgangsanalyse zur Identifikation von Stromeinsparungspotential

Wirkung: Einsparungspotenziale entdecken

2012 Energie ÖKOPROFIT

Reduktion der Leerlaufzeit beim Kompressor (manuelle Einstellung durch Fa. Kaeser)

Wirkung: -Reduktion des Stromverbrauchs
- bessere Betriebssicherheit

2012 Abfall ÖKOPROFIT

Anschaffung einer Brikettierpresse für Späneabfälle

Wirkung: Reduktion des Anfalls an Holzabfälle durch Verarbeitung zu Brennstoff

2011 Energie Energieeffizienz

1. Zuerst wurde der Betriebsdruck im Heizungssystem richtig eingestellt, da dieser nur bei 0,9bar lag. Dieser wurde auf 1,9 bar erhöht, womit die Hydraulik im System besser funktioniert.

Wirkung: Durch die umgesetze Maßnahme wird der Wirkungsgrad der Wärmepumpe erhöht, da dadurch die geforderte Temperatur früher erreicht wird und somit Einsparungen bei den Betriebsstunden erreicht werden

2011 Energie Energieeffizienz

2. Weiters wurde der Ausgleichsdruckbehälter überprüft und nachdem dort schwere Mängel festgestellt wurden, wurden diese Mängel behoben. Dazu wurde der Behälter vollkommen entleert und dann mittels einem Druckluftkompressor wieder mit dem richtigen Druckverhältnis eingestellt, damit der Behälter auch seine Funktion richtig im Sinne der Effizienz durchführen kann.

Wirkung: Durch die umgesetze Maßnahme wird der Wirkungsgrad der Wärmepumpe erhöht, da dadurch die geforderte Temperatur früher erreicht wird und somit Einsparungen bei den Betriebsstunden erreicht werden

2011 Energie ÖKOPROFIT

Druckluft Beseitigung kleinerer Leckagen und Filterreinigung Druckluftkompressor

Wirkung: Einsparung Strom durch reduzierte Betriebsstunden

2011 Energie ÖKOPROFIT

Analyse Heizkreisverteiler und optimierte Neuauslegung für Beheizung der Lagerhalle

Wirkung: - Senkung des Stromverbrauchs
- Verbesserung des Wohlbefindens

2011 Energie ÖKOPROFIT

Einstellung Heizkreisverteiler und Druckausgleichsbehälter

Wirkung: - Senkung des Stromverbrauchs
- bessere Betriebssicherheit

2011 Energie ÖKOPROFIT

Audit Druckluftkompressor, Reinigung der Filter

Wirkung: - Sengung des Stromverbrauchs
- bessere Betriebssicherheit

2011 Energie ÖKOPROFIT

Förderantrag für neue Photovoltaikanlage mit 50 kWpeak (Einspeisungs ins Stromnetz, Vergütung lt. Einspeisevertrag)

Wirkung: Erhöhung des Anteils an erneuerbaren Energie am Energiemix der Firma

2011 Abfall ÖKOPROFIT

suche eines Abnehmers für Holzabfälle --> Inputstoff für Produktion eines anderen Bereichs (laufendes Projekt)

Wirkung: - Reduktion der anfallenden Holzabfälle durch Recycling

2010 Energie ÖKOPROFIT

Ausführung der neuen Halle mit verstärkter Wärmeisolierung (obwohl nur Lagerhalle); Planung der Konstruktion nach idealen Licht- und Wärmedämmmaßen

Wirkung: Energieeinsparungen

2010 Energie ÖKOPROFIT

Transfer der Hackschnitzelanlage zu Produktionsstandort in Skycov (dort anfallende Holzabfälle können für Heizzwecke genutzt werden)

Wirkung: alternative Energieerzeugung

2010 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Einstellungen Laserdrucker im Büro auf automatisch schwarz/weiß, doppelseitig

Wirkung: Papiereinsparungen

2010 Abfall ÖKOPROFIT

Unterweisung der Putzfirma (Fa. Schnedl) hinsichtlich Abfalltrennung

Wirkung: Verringerung des Restmülls um 10 %, Bewusstseinsbildung

2010 Abfall ÖKOPROFIT

Schulung aller MA im Bereich Abfall

Wirkung: Bewusstseinsbidlung, Verbesserung der Umweltleistung

2010 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Einbau eines Papierhandtuchspender

Wirkung: Einsparungen von 13 kg Papier

2010 Energie ÖKOPROFIT

Steckerleisten für bessere Gewährleistung "Standby-OFF"

Wirkung: Stromreduktion, Bewusstseinsbildung

2010 Abfall ÖKOPROFIT

Anschaffung CNC-Maschine

Wirkung: Abfallreduktion (Holzabfälle) durch Optimierung

2010 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Entwicklung Motorenverpackung

Wirkung: Reduzierung der Containeranzahl, Ersparnis für Kunden (ca. 460.000 Euro)

2009 Energie ÖKOPROFIT

Ausführung der neuen Halle mit verstärkter Wärmeisolierung (obwohl nur
Lagerhalle); Planung der Konstruktion nach idealen Licht- und Wärmedämmmaßen

Wirkung: Einsparung von elektischer Energie, Kosten und Erlöse noch nciht bestimmt

2009 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Neuorganisation der Archivierung (elektronisches Fax, Ablage von Ausgangsrechnungen)

Wirkung: Einsparung von Büropapier, Zeitersparnis

2009 Energie ÖKOPROFIT

Transfer der Hackschnitzelanlage zu Produktionsstandort in Skycov

Wirkung: Dort anfallende Holzabfälle können für Heizzwecke genutzt werden, Einsparung von Heizenergie in unbekannter Höhe,

2009 ÖKOPROFIT

Forcierung von "grünen Arbeitsplätzen"--> Pflanzen, Lichtverhältnisse

Wirkung: Wohlbefinden der MitarbeiterInnen

2008 Energie ÖKOPROFIT

Schulung der Mitarbeiter zur effizienten Arbeitsplatzbeleuchtung

Wirkung: Stromeinsparungen

2008 Energie ÖKOPROFIT

Erneuerung der Glasfront im Eingangsbereich mit Isolierglas (>50% bessere
Wärmedämmung)

Wirkung: Einsparung von Strom

2008 Energie ÖKOPROFIT

Jalousien aus Holzpanelen als Schutz gegen direkte Sonneneinstrahlung - > Lichtdurchlässigkeit gewährleistet

Wirkung: Stromeinsparungen

2008 ÖKOPROFIT

Prüfung des Lieferanten ob 100% Holz aus heimischen Wäldern

Wirkung: Reduktion der Transportkilometer beim Lieferanten

2008 Abluft ÖKOPROFIT

2 Stapler ersetzt (1 Elektro, 1 Dieselstapler mit Partikelfilter

Wirkung: 95% weniger Stickoxide

2007 Energie, Abluft ÖKOPROFIT

Ersatz eines isolierten Glastor mit kleinerer Öffnung und Erneuerung der Absauganlage in Tischlerei

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs
Verringerung der Staubemissionen in 50-80%
Weitere Nutzen: Weniger Luftzug und Explosionsschutz

2007 Energie ÖKOPROFIT

Einsatz von Schnelllauftoren bei Neubau Halle 5 & 6

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs (5%) und weniger Luftzug

2007 Energie ÖKOPROFIT

Neubau Halle 6 mit isolierten Sandwichpanelen

Wirkung: Bessere Isolierung
Stromeinsparung noch nicht bekannt

2007 Energie ÖKOPROFIT

Belichtung durch Fenster mit Fensterglass (k-Wert 1,1) statt Acrylverglasung (k-Wert 2,7)

Wirkung: Stromeinsparung um 350 EUR/Jahr

2007 Energie ÖKOPROFIT

Erneuerung Profilitverglasung in der Büro-Eingangshalle

Wirkung: 1% Stromeinsparung
Verbesserung des Raumklimas

2007 Energie ÖKOPROFIT

Schulung der Mitarbeiter bezüglich effiziente Arbeitsplatzbeleuchtung

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs um 5%. Kosteneinsparung: EUR 200 im Jahr
Stärkung des Umweltbewußtsein

2007 ÖKOPROFIT

Absperren des 1000 L Druckluftbehälters nach Arbeitszeit

Wirkung: Reduktion um 10% Pressluft

2007 ÖKOPROFIT

Abdichten undichter Druckluftsläuche (über Nacht entweicht sämtlicher Druck aus Leitungen)

Wirkung: 10% Einsparung Pressluft

2006 ÖKOPROFIT

Erweiterung der Wärmedämmung der Bürofläche. Wärmedämmung von Schuppen Nr.1.

Wirkung: Reduktion des Heizenergieverbrauchs

2006 ÖKOPROFIT

Mitarbeiterschulung zum Thema Energiesparen und Abfalltrennung

Wirkung: Erhöhung der Recyclingrate von 87% auf 90%
Einsparung: EUR 500.-

2006 ÖKOPROFIT

Neuentwicklung einer Transportverpackung für Lkw Achsen in den Iran und nach Marokko.

Wirkung: Verbesserung der Stapelbarkeit und damit optimale Ausnutzung des Containervolumens: Verdoppelung der Achsen pro Container (16 statt bisher 8)
Reduktion des Transportaufkommens pro Achse um 50%

2005 Energie ÖKOPROFIT

Heizenergieversorgung durch Wärmepumpentechnologie statt konventionellem Gas od Ölkessel.

Wirkung: Ersetzt rund 20.000 Liter Heizöl leicht. Reduktion der erforderlichen Leistung um 75% von 130 kW.

2004 Energie ÖKOPROFIT

Thermische Gebäudesanierung:

Wirkung: Reduktion des Heizenergieverbrauches um 30 %.

2004 Energie ÖKOPROFIT

Umstellung der Heizanlage im Bürogebäude am Wr. Hafen von Konvektoren auf Heizdecken und Reduktion der Vorlauftemepratur:

Wirkung: dadurch Reduktion des Heizenergieverbrauches um 14 %.

2004 ÖKOPROFIT

Erneuerung der Füllstutzen für Ölheizung Halle und Bürogebäude:

Wirkung: dadurch Verringerung des Umweltrisikos von Bodenkontamination.

2004 Abfall ÖKOPROFIT

Waggonplanen - Mehrwegverpackungen für 250 Waggons, Vermeidung von Einweg PE-Planen:

Wirkung: dadurch Vermeidung von rd 70 % Kunststoffabfall beim Kunden oder rund
8.500 kg/a.

2004 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe, Abfall ÖKOPROFIT

Vermehrter Einsatz von faltbaren Sperrholzkisten:

Wirkung: dadurch Materialreduktion gegeüber Standardschnittholzkisten von 30 %.

2004 Energie ÖKOPROFIT

Verwendung der Heizkörper im SOmmer zur Kühlung, indem das kalte Brunnenwasser über den Wärmetauscher geführt wird:

Wirkung: im Vergleich zu konventionellen Kühlsystemen spart das rund 6.400 kWh pro Jahr.

2003 Energie ÖKOPROFIT

Mitarbeiterschulung und Bewußtseinsbildung über das Abschalten von Geräten bei Nichtverwendung, Netztrennschalter (bei Übersiedlung) bei Computerarbeitsplätzen zur Vermeidung von Stand-by Verbrauch,Außerbetriebnahme von elektrischen Heizkörpern an zwei Standorten:

Wirkung: Reduzierung des Stromverbrauchs um 5.735 kWh, Stromkosteneinsparung um
EUR 860,-/a.

2003 Abfall ÖKOPROFIT

Verbesserung der Mülltrenndisziplin der MitarbeiterInnen:

Wirkung: Reduktion der Sperrmüllmenge um 3.236 kg/a,Kostenreduktion von EUR 2.100,-/a.

2003 ÖKOPROFIT

Geringhalten des Brandrisikos durch regelmäßige Begehung des Betriebes durch Managementsystembeauftragten und Werkmeister:

Wirkung: Verminderung des Brandrisikos.

2003 Abluft ÖKOPROFIT

Regelmäßige Wartung der Heizungsanlage und des Brenners durch externe Firma:

Wirkung: Geringere Abluftbelastung aus der Hackschnitzelheizung.

2003 Abluft ÖKOPROFIT

Regelmäßige Wartung der Ölheizungsanlage am Standort Freudenauer Hafen durch externe Firma:

Wirkung: Geringere Abluftbelastung,Reduktion des Ölverbrauchs.

2003 Wasser ÖKOPROFIT

Vermeidung von Undichtheiten bei den Sanitäranlagen:

Wirkung: Reduktion des Wasserverbrauchs um 10 %.

2002 ÖKOPROFIT

Zukauf von bereits zugeschnittenem Sperrholz für die Produktion von Kisten:

Wirkung: Reduktion des Sperrholzverbrauchs um 89.295 kg/a.

2002 ÖKOPROFIT

Einführung von EMAS Umweltmanagementsystem, Schulung der Mitarbeiter EMAS-ISO 9000:2000:

Wirkung: Erfassung aller relevanten Umweltdaten, Imagegewinn, Bewusstseinsbildung.

2002 Abfall ÖKOPROFIT

Abfalltrennsystem am Freudenauer Hafen für Papier, Kunsstoff und Metall:

Wirkung: Reduktion des Restmülles um 4.680 kg/a, Kostenreduktion um EUR 700,-/a.

2002 Energie ÖKOPROFIT

Abschalten der Elektroradiatoren nach Betriebsschluss:

Wirkung: Verringerung Stromverbrauches um 3.400 kWh/a.

2002 Energie ÖKOPROFIT

Information der Mitarbetier über Einfluss auf Engergieverbrauch:

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauches, Bewusstseinsbildung.

2001 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Vermeidung unnötiger Papierausdrucke durch Optimierung der Abläufe zwischen Büro und Produktion:

Wirkung: Arbeitsvereinfachung, Reduktion des Papierverbrauchs um 50 kg pro Jahr.

2001 Energie ÖKOPROFIT

Regelmäßige Wartung der Hackschnitzelheizung, Information der Mitarbeiter über ihren Einfluss auf den Energieverbrauch:

Wirkung: Reduktion des Hackschnitzeleinsatzes um 10 %, Sicherstellung eines hohen Wirkungsgrades der Heizungsanlage.

2001 Energie ÖKOPROFIT

Wärmetechnische Sanierung des Dachs:

Wirkung: weitere Reduktion des Energieeinsatzes um 31 %.

2001 ÖKOPROFIT

Stromdatenanalyse im Hafen und am Südbahnhof:

Wirkung: Kenntnis der Schwachstellen.

2001 Abfall ÖKOPROFIT

Abfalltrennsystem am Freudenauer Hafen für Holz und Karton:

Wirkung: Reduktion von Restmüll.

2000 Abfall ÖKOPROFIT

Aufbau einer getrennten Sammlung von Altstoffen:

Wirkung: Reduktion des Restmüllanteils.

1999 Energie ÖKOPROFIT

Ersatz der Heizungsanlage und der Einfachverglasung:

Wirkung: Reduktion des Heizenergieeinsatzes um 38 %; bessere Arbeitsbedingungen durch gleichmäßigere Temperaturen.

1999 Abfall ÖKOPROFIT

Optimierung der Abfalllogistik am Standort Sonnwendgasse:

Wirkung: Verringerung des hausmüllähnlichen Gewerbeabfalls um 50 %; jährliche Einsparung von ATS 45.000,-.

1999 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe, Abfall ÖKOPROFIT

Zerkleinerung des Kartonabfalls und Einsatz als Füllmaterial:

Wirkung: Reduktion des Kartonabfalls um 50 %; jährliche Einsparung von ATS 60.000,-.

1999 ÖKOPROFIT

Analyse des hohen Energieverbrauchs am Standort Südbahnhof, Energieberatungsgespräch:

Wirkung: Kenntnis der Schwachstellen.

Geplante Maßnahmen

Jahr Bereich Beratungsangebot
2016 ÖKOPROFIT

Ausschließlicher Einkauf von FSC Zertifiziertem Verpackungssperrholz

Wirkung: Nachhaltige Beschaffung bei Holz

2016 Verkehr ÖKOPROFIT

Spritsparttraining für 8 Personen

Wirkung: Einsparung an Treibstoff durch sparendes Fahrverhalten

2016 Verkehr ÖKOPROFIT

Prüfung Anschaffung eines Elektrofahrzeugs

Wirkung: Evaluierung der ökologischen und önonomischen Sinnhaftigkeit, Diesel könnte gespart werden und statt dessen im Haus produzierter Strom (PV Anlage)

2016 Energie ÖKOPROFIT

Prüfung Möglichkeiten zur Speicherung des Strom aus der PV-Anlage

Wirkung: Dadurch kann der Stromverbrauch aus dem Netz weiter reduziert werden

2016 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Durchführung einer Pilotstudie für Mehrwegmotorenverpackungen für Südkorea

Wirkung: Einsparung von Verpackungsmaterial

2015 Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Wärmepumpensteuerung in Kombination mit Photovoltaikanlage

Wirkung: Strom

2015 Verkehr ÖKOPROFIT

Spritsparttraining für 8 Personen

Wirkung: Diesel

2015 Energie ÖKOPROFIT

Optimierung des Druckluftsystems (Austausch von Druckluftkupplungen, Sensibilisierung der MitarbeiterInnen)

Wirkung: Strom

2015 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Aktive Vermarktung der Pawel Transportbox

Wirkung: Ressource Holz

2014 Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Wärmepumpensteuerung

Wirkung: Stromeinsparungen

2014 Energie ÖKOPROFIT

Prüfung eines Ökostromanbieters

Wirkung: Förderung erneuerbarer Energie

2014 Verkehr ÖKOPROFIT

Spritspartraining für 8 Personen

Wirkung: Treibstoffverbrauch senken

2014 Energie ÖKOPROFIT

Prüfung einer energieeffizienten Beleuchtung (LED) in GM-Halle

Wirkung: Potential für Stromeinsparungen

2013 Wasser ÖKOPROFIT

Schulung Mitarbeiter Wasserverbrauch bzw. „Achtung auf rinnende Wasserhähne“

Wirkung: Wasserverbrauch senken

2013 Energie ÖKOPROFIT

Schulung Mitarbeiter Energie (Licht, Computer)

Wirkung: Stromeinsparungen

2012 Energie ÖKOPROFIT

Ersatz von Druckluftkupplung

Wirkung: - Reduktion des Stromverbrauchs
- längere Serviceintervalle

2012 Energie ÖKOPROFIT

Erneuerung Heizkreisverteiler

Wirkung: - Reduktion des Stromverbrauchs
- bessere Wärmeversorgung

2012 Energie ÖKOPROFIT

Umstellung Außenbeleuchtung auf LED

Wirkung: - Reduktion des Strombedarfs
- weniger Austauschkosten

2012 Energie ÖKOPROFIT

Beleuchtung – Ersatz alter Leuchtstoffröhren ohne Reflektoren Halle auf Leuchtstoffröhren mit internem Reflektor

Wirkung: - Senkung des Stromverbrauchs der BEleuchtung
- bessere Ausleuchtung

2012 Energie ÖKOPROFIT

Umsetzung der Photovoltaikanlage (bei entsprechender Förderzusage)

Wirkung: - Reduktion des zugekauften Stroms
- Erhöhung des Anteils an Eigenstromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen

2012 Energie ÖKOPROFIT

LED Außenbeleuchtung

Wirkung: Stromeinsparungen

2011 Abfall ÖKOPROFIT

Suche eines Abnehmers für Holzabfälle --> Inputstoff für Produktion eines anderen Betriebes (Recycling)

Wirkung: umweltfreundliche Entsorgung von 92 t Holzabfällen

2011 Energie ÖKOPROFIT

Druckluft – Ersatz ineffizienter bzw. leckageanfälliger Druckluftkupplungen

Wirkung: Stromeinsparungen

2011 Energie ÖKOPROFIT

Druckluftaudit

Wirkung: Reduktion Leerlaufverluste Druckluftkompressor

2011 Energie ÖKOPROFIT

Wärmepumpen – Messung der COPs durch Leistungsmessung und Anpassung der Umwälzpumpen an den tatsächlichen Verbrauch

Wirkung: Energieverbrauch reduzieren

2011 Energie ÖKOPROFIT

Beleuchtung – Ersatz alter Leuchtstoffröhren ohne Reflektoren Halle auf Leuchtstoffröhren mit internem Reflektor

Wirkung: Stromeinsparungen

2011 Energie ÖKOPROFIT

Beratung über energieeffiziente Beheizung mit Niedrigtemperatur

Wirkung: Energieverbrauch senken, WOhlbefinden

2010 Energie ÖKOPROFIT

Überlegung zur Installation einer Photovoltaik-Anlage

Wirkung: Nutzung erneuerbarer Energiequellen

2010 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Entwicklung Mehrwegmotorenverpackung GM

Wirkung: Transporteinsparungen für Kunden (ca. € 27.000,-)

2010 Verkehr ÖKOPROFIT

Anschaffung eines Erdgasfahrzeuges für Lieferfahrten (VW Caddy)

Wirkung: deutlich bessere Emissionswerte, CO2-Reduktion, Treibstoffeinsparungen Verbrauch 5,4 l/100 km statt 9, Reduktion der Treibstoffenergie um 25 % auf 4013 kWh

2009 Energie ÖKOPROFIT

Isolierung der bisherig genutzten Lagerhalle (Ermöglichen einer Produktion in der
Halle)

Wirkung: Einsparung von Strom, Höhe und Kosten, bzw. Erlöse noch nicht bestimmt

2009 Abfall ÖKOPROFIT

Suche eines Abnehmers für Holzabfälle --> Inputstoff für Produktion eines anderen
Betriebs (Recycling)

Wirkung: Reduktion der Holzabfälle

2009 Verkehr ÖKOPROFIT

Anschaffung eines Erdgasfahrzeuges für Lieferfahrten (VW Caddy)

Wirkung: Einsparung von Treibstoff, Kosten = zusätzliche Kosten inkl. Förderung

2008 Energie ÖKOPROFIT

Schulung der Mitarbeiter bezüüglich effiziente Arbeitsplatzbeleuchtung

Wirkung: Stromeinsparung

2008 Abluft ÖKOPROFIT

Erneuerung der Fahrzeugflotte (3 LT´s) - Prüfung ob Erdgaseinsatz möglich

Wirkung: Reduktion der NOx-Emissionen

2008 Energie ÖKOPROFIT

Jalousien aus Holzpanelen als Schutz gegen direkter Sonneneinstrahlung, Lichtdurchlässigkeit gewährleistet

Wirkung: Stromeinsparung von ca. 3%

2007 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Neuorganisation der Archibvierung (elektronisches Fax, Ablage von Ausgangsrechnungen)

Wirkung: Reduktion des Verbrauchs Büropapier

2007 ÖKOPROFIT

ersatz eines Dieselstaplers durch Elektrostapler

Wirkung: Reduktion des Energieverbrauchs (~1000 €/a)
geringerer Lärm

2005 ÖKOPROFIT

Forcieren von Logistikkonzepten für Kunden unter Berücksichtigung von umweltfreundlichen Transportwegen (zB Ersatz von LKW Fahrten durch Containertransporte mittels Zug):

Wirkung: dadurch Reduktion des Transport-km auf der Straße und Verminderung der CO2 Emissionen.

2005 Abfall ÖKOPROFIT

Waggonplanen: Mehrwegverpackungen für 250 Waggons

Wirkung: Vermeidung ca 70% Kunststofabfall beim Kunden oder ca.8500 kg

2005 ÖKOPROFIT

Forcieren von Logistikkonzepten für Kunden unter Berücksichtigung von umweltfreundlichen Transportwegen

Wirkung: laufende Reduktion von Co2 Ausstoß

2004 Energie ÖKOPROFIT

Ersatz der Ölheizung durch ein System mit erneuerbarer Energie (zB Wärmepumpe):

Wirkung: Reduktion des Energiebedarfes und damit Verminderung der CO2-Emissionen.

2004 Energie ÖKOPROFIT

Durchführen von Miatarbeiterschulungen zu den Themen Energiesparen und Abfalltrennung

Wirkung: dadurch Erhöhung der Recyclingrate von 87 auf 90 % und Reduktion des Energieverbrauches um 3 %.