Den Wiener Sommer genießen auch die Vierbeiner: 115.000 m² Hundebadeplätze zum Planschen und Tollen

Kostenlose Erfrischung an den Trinkwasserbrunnen für Mensch und Tier

Die sommerliche Hitze macht auch den Vierbeinern in der Stadt zu schaffen, auch sie sehnen sich nach Abkühlung und freuen sich auf den Sprung ins kühle Nass.

Wiens 1.000 Wohnzimmer im Freien – und jährlich werden es mehr!


Die Klimamusterstadt Wien ist nicht nur die lebenswerteste Stadt der Welt, sondern wurde heuer auch zur „Greenest City“ weltweit gekürt.

COVID_19: Sofortmaßnahmen und Förderungen


Die Stadt Wien und die Wirtschaftsagentur reagieren mit einem ersten großen Maßnahmenpaket von insgesamt 35 Millionen Euro auf die aktuell schwierige Situation durch das Coronavirus. Derzeit stehen betroffenen Unternehmen die folgenden Sofortmaßnahmen zur Verfügung:

Reparaturnetzwerk.at

Reparaturnetzwerk: kompetente Hilfe in Krisenzeiten


Das Corona-Virus hat Leben und Arbeiten auf den Kopf gestellt. Umso wichtiger ist es, dass die Infrastruktur funktioniert – von der Klospülung bis zur EDV-Technik. Im Fall des Falles tun die Netzwerksbetriebe des Reparaturnetzwerks auch jetzt ihr Bestes – mit dem nötigen Abstand.

Bundesfonds: Sicherheitsnetz für kleine Betriebe und NPO


Auf Bundesebene wurde für Ein-Personen-Unternehmen (EPU), Kleinstunternehmen, Neue Selbständige, Freie Dienstnehmer und Non-Profit-Organisationen ein Härtefallfonds eingerichtet, der mit 1 Milliarde Euro dotiert ist. Die Abwicklung der Förderung erfolgt durch die WKÖ. Die entsprechenden Förderrichtlinien wurden gemeinsam mit Vizekanzleramt, dem Wirtschafts- und dem Finanzministerium erarbeitet.