„Umweltfreundliche Wiener Gastlichkeit 2015“ ab sofort erhältlich!

Auf einen Blick: Alle 118 mit dem Umweltzeichen Tourismus ausgezeichneten Wiener Betriebe

Aktualisiert und neu aufgelegt hat die Wiener Umweltschutzabteilung – MA 22 wieder ihre Broschüre „Umweltfreundliche Wiener Gastlichkeit“ (siehe auch www.oeko-gastlichkeit.wien.at). Darin finden sich alle Kaffeehäuser, Heurigen, Restaurants, Hotels und Cateringbetriebe sowie ein Campingplatz in Wien, die mit dem Umweltzeichen Tourismus ausgezeichnet wurden. Das bedeutet, dass diese Betriebe mit innerbetrieblichen ökologischen Maßnahmen wie Energiesparen, sorgsamer Nutzung von Ressourcen oder Vermeidung von unnötigem Abfall einen Beitrag zum Umweltschutz in Wien leisten. So wird beim Speisenangebot auf Bio-Produkte und Lebensmittel, die aus der Region stammen, geachtet. Umweltzeichen Tourismus-Betriebe sind für den umweltbewussten Gast daher ein Garant für eine hohe Qualität bei den angebotenen Produkten.

Jetzt einreichen zum Umweltpreis 2015!

Ab sofort können Wiener Betriebe wieder Öko-Projekte und Vorhaben zum Umweltpreis der Stadt Wien einreichen. „Kluges Ökomanagement schont die Umwelt und trägt langfristig zum Unternehmenserfolg bei. Mit dem Umweltpreis möchten wir innovative Ideen und Projekte vor den Vorhangen holen und zeigen, dass sich Nachhaltigkeit rechnet“, erklärt Umweltstadträtin Ulli Sima. Teilnahmeschluss ist der 16. Jänner 2015.

Mehr nachhaltige Betriebe im Biosphärenpark Wienerwald

Im Rahmen einer Kooperation von ÖkoBusinessPlan Wien und Biosphärenpark Wienerwald sollen lokale Gastronomie- und Hotel-Betriebe zur Zertifizierung mit dem Umweltzeichen Tourismus motiviert werden. Umweltstadträtin Sima: „Viele Betriebe im Wienerwald leisten schon heute Beiträge zur nachhaltigen Entwicklung des wichtigsten Naherholungsgebiets der Wienerinnen und Wiener. Mit der gezielten Förderung des Umweltzeichens Tourismus wollen wir dies bewusst weiter vorantreiben.“ Nun wurde der erste nachhaltige Gastronomie- und Hotellerie-Betrieb in das Partnernetzwerk des Biosphärenparks Wienerwald aufgenommen.

Betriebsbesuch bei Mautner Markhof: „Nachhaltig schmeckt‘s einfach besser!“

Mautner Markhof nimmt heuer bereits das fünfte Jahr in Folge am Umweltserviceprogramm ÖkoBusinessPlan Wien teil. Mit den im Rahmen des Programms erzielten Einsparungen
hätte man 430 Wiener Haushalte ein Jahr lang mit Energie versorgen (1,3 MWh), zwei
olympische Schwimmbecken mit Wasser füllen (5300 m3), 26 Heißluftballons steigen lassen (154 t CO2) und bis zu 15 Mistwägen der MA48 voll beladen (120 t) können.

Bilanz ÖkoBusinessPlan Wien 1998-2013

Sima: Nachhaltigkeit rechnet sich für Finanzen und Image

121,5 Millionen Euro weniger Betriebskosten in 16 Jahren – das ist die erfolgreiche Bilanz des ÖkoBusinessPlan Wiens. „Mehr als 1.000 Wiener Betriebe haben im Rahmen des Serviceprogramms der Stadt Wien bereits nachhaltige Maßnahmen umgesetzt, das Interesse ist weiterhin groß“, so bilanziert Umweltstadträtin Ulli Sima. Heuer haben sich bereits mehr als 70 Betriebe neu angemeldet.