Die ÖkoBusinessNEWS im Mai!


Liebe ÖkoBusinessPlan-Unternehmerinnen und -Unternehmer,
Liebe Leserinnen und Leser,

alles neu macht der Mai - dieses Motto gilt auch für unsere Website und so freuen wir uns Ihnen mitzuteilen, dass alle neu ausgezeichneten Betriebe und jene, die wiederausgezeichnet wurden nun mit neuem Bild und aktualisiertem Text online sind! 

Erklärtes Ziel des ÖkoBusinessPlan Wien ist es, dass unser Netzwerk immer größer wird und Betriebe Nachhaltigkeit von Anfang an mitdenken. Daher haben wir zu Beginn des Jahres eine Kooperation mit dem Impact Hub Vienna ins Leben gerufen. Mehr über RE:WIEN erfahren Sie im Beitrag weiter unten. Demnächst wird es auch ein ÖkoBusinessFrühstück mit dem Impact Hub geben - die Einladung erhalten Sie wie immer per E-mail.

Noch ist der Frühling wettertechnisch eher durchwachsen - die Eissaison ist dennoch eröffnet. Wir freuen uns ganz besonders, dass der diesjährige Eismeister Leonardelli ein ausgezeichneter ÖkoBusinessPlan-Betrieb ist.

Weitere Themen: Die Stadt Wien informiert über neue Filter im Wasserpark zur Sicherung der Wasserqualität für die Alte Donau. Außerdem gab es im vergangenen Jahr die ersten EMAS-Zertifizierungen im Rahmen des ÖkoBusinessPlan. Darüber hinaus präsentieren wir die Ergebnisse einer Studie über Nachhaltigkeitsberichte in österreichischen Unternehmen.  Und, lassen Sie sich den 3. Wiener Bienentag im Rathaus und den Weltumwelttag am 5. Juni nicht entgehen! 

Wie gewohnt finden Sie am Ende des Newsletters ein Gewinnspiel und unseren Gusto Tipp. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!

Herzliche Grüße,
Ihr ÖkoBusinessPlan Wien-Team

Endlich ist es soweit: Ihr Unternehmen ist mit aktualisiertem Text und neuem Foto online. Schauen Sie gleich auf die Homepage!

RE:WIEN: ÖkoBusinessPlan Wien und Impact Hub Vienna fördern nachhaltige Ideen

Erstmals startete der ÖkoBusinessPlan Wien zu Beginn dieses Jahres und in Kooperation mit dem Impact Hub Vienna ein Beratungsprogramm für Start-ups: "RE:WIEN – Ideen für deine Stadt" begleitet Unternehmerinnen und Unternehmer schon in der Gründungsphase, um nachhaltiges Wirtschaften von Anfang an mitzudenken. Mehr...

Aufgepasst! Von 2. bis 15. Juni finden Sie an 450 Standorten in Wien Freecards, mit denen wir alle ausgezeichneten Umweltzeichen-Betriebe in Wien – jetzt online auf www.oeko-gastlichkeit.wien.at – bewerben. Als kleinen Anreiz gibt es auf der Rückseite ein Gewinnspiel, also Augen auf und mitmachen! Mit etwas Glück genießen Sie bald ein tolles Frühstück in einem Umweltzeichen-Betrieb.

Neues Beratungsangebot: „Firmengrün“

Probieren Sie die erste Kugel Eis des Jahres doch beim Österreichischen Eismeister 2016! Der Eissalon von Franz und seine Frau Brigitte ist seit 2005 ausgezeichneter ÖkoBusinessPlan-Betrieb und konnte die diesjährigen österreichischen Eismeisterschaften mit den Sorten Zitrone und Vanille für sich entscheiden. Wir gratulieren sehr herzlich und werden uns demnächst persönlich vom besten Eis Österreichs überzeugen! 

Stadt NEWS: Innovativer Bodenfilter im Wasserpark sichert Wasserqualität der Alten Donau!

Von den Baufortschritten des neuen Bodenfilters am Wasserpark in Floridsdorf haben sich Umweltstadträtin Ulli Sima und Bezirksvorsteher Georg Papai kürzlich selber ein Bild gemacht: Zeitgerecht bis zum Sommer wird der biologische Bodenfilter am Südufer des Wasserparks fertig gestellt. „Er garantiert auch künftig die hohe Wasserqualität in der Alten Donau“, so Sima. Mehr...

EMAS – ein Premium-Standard auch für KMUs

EMAS (Environmental Management and Audit Scheme) ist ein Umwelt-Fullservice-Programm. Es regelt die freiwillige Beteiligung gewerblicher Unternehmen an einem Umweltmanagementsystem und an einer Umweltbetriebsprüfung. EMAS spricht in erster Linie Großbetriebe an, zwei ÖBP-Unternehmen zeigen, dass es sich auch für KMUs lohnt. Mehr...

Neue EU-Richtlinie verschärft Regeln für Nachhaltigkeitsberichte großer Unternehmen

Unter dem Titel „Bilanzierungspflicht gesellschaftlicher Auswirkungen“ veröffentlicht die AK eine aktuelle Studie über die Qualität von Nachhaltigkeitsberichten großer Unternehmen in Österreich. Denn, eine neue EU-Richtlinie sieht verbindliche Regeln für die Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen mit mehr als 500 MitarbeiterInnen vor. Mehr...

ÖBP Tipp: 3. Wiener Bienentag im Rathaus

Am 24. Mai 2016 findet bereits zum dritten Mal der Wiener Bienentag im Rathaus statt. Das bunte Programm bietet von der Honigverkostung über Bastelstationen für Bienenwachskerzen und Bienenhotels auch Möglichkeit sich die kleinen Arbeitstierchen unter dem Mikroskop anzusehen. Mehr...

Am 5. Juni ist Weltumwelttag und weltweiter Aktions- und Feiertag, um das Bewusstsein für den Umweltschutz zu forcieren. Ins Leben gerufen wurde der Weltumwelttag von den Vereinten Nationen zum Weltumweltgipfel 1972. An diesem Tag setzen Menschen weltweit ein Zeichen mit tausenden großen und kleinen Events, Kampagnen und Aktionen. Auf dieser Facebook-Seite kann man sich jetzt schon einstimmen.

ÖBP Tipp: ECONERDS – Das neue Quiz zum Thema Umwelt

Mit ECONERDS kann man auf lustige und spannende Art und Weise spielerisch sein Wissen zum Thema Umweltschutz erproben. Bereit für den nächsten Spieleabend? Mit etwas Glück können Sie eines von zwei ECONERDS-Spielen gewinnen. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „ÖBP Gewinnspiel“ an news@oekobusinessplan.at schicken. Teilnahmeschluss ist der 30. Mai 2016. Die Gewinner werden per Mail verständigt. Wir drücken die Daumen! Mehr...

ÖBP Gusto Tipp

Catering mit Impact

ÖBP Gusto: Catering mit Impact

Unter dem Motto „Ein Biss sagt mehr als 1.000 Worte“ bereitet das Team der impacts Cateringsolutions GmbH kreative Speisen mit höchstem Qualitätsanspruch zu und verwöhnt damit Gäste zahlreicher Veranstaltungen, beispielsweise beim Eurovision Songcontest 2015, der Eröffnung des Wiener Hauptbahnhofes oder auch beim Skiflug Weltcup 2016 am Kulm. Mehr...