Schlagwort-Archive: Nachhaltigkeit

Natürlich gut essen

Die Wiener Umweltschutzabteilung – MA 22 startet die Förderung eines nachhaltigen Speise- und Getränkeangebots bei Wiener WirtInnen: Im Rahmen des Umweltserviceprogramms OekoBusiness Wien können ab nun lokale WirtInnen co-finanzierte Beratung und die Auszeichnung mit dem Gütesiegel „Natürlich gut essen“ in Gold, Silber und Bronze erhalten. Unter den Pionierbetrieben sind das Deli Bluem in der Josefstadt (Gold), Gustl kocht in Wien Landstraße (Gold) und die Luftburg der Kolarik Freizeitbetriebe im Prater (Bronze). Die Kontrolle erfolgt durch die Austria Biogarantie. Weiterlesen

Natürlich gut essen

Natürlich gut essen; vlnr: Thomas Hruschka (Programmleiter OekoBusiness Wien), Karin Büchl-Krammerstätter (Leiterin MA22), (c)OekoBusiness Wien / Frank Helmrich

NatuerlichGutEssen_vlnrThomasHruschkaLeiter-OeBW_KarinBüchl-KrammerstätterLeiterin-MA22_cOekoBusinessWienundFrankHelmrich-1.jpg (1 MB)

Natürlich gut essen Bronze-Betrieb: Luftburg; vlnr: Elisabeth Kolarik (Geschäftsleiterin), Marianne Kolarik (Geschäftsleiterin), (c)OekoBusinessWien / Frank Helmrich

NatuerlichGutEssen_Bronze_Luftburg_vlnrElisabethKolarikGeschäftsleiterin_MarianneKolarikGeschäftsleiterin_cOekoBusinessWienundFrankHelmrich-1.jpg (826 KB)

Natürlich gut essen Gold-Betrieb: Deli Bluem; vlnr: Andrea Vaz-König (Geschäftsführerin), (c)OekoBusiness Wien / FrankHelmrich

NatuerlichGutEssen_Gold_DeliBluem_AndreaVazKönig_cOekoBusinessWienundFrankHelmrich-1.jpg (961 KB)

Natürlich gut essen Gold-Betrieb: Gustl Kocht; vlnr: Maximilian Kraus (Küchenchef), Johanna Graisy (Partnerin), (c)OekoBusiness Wien / FrankHelmrich

NatürlichGutEssen_Gold_Gustl-Kocht_Maximilian-KrausKüchenchef_Johanna-GraisyPartnerin_cOekoBusinessWienundFrankHelmrich-1.jpg (1 MB)

Natürlich gut essen; vlnr: Marianne Kolarik, Elisabeth Kolarik, Thomas Hruschka, Andrea Vaz-König, Karin Büchl-Krammerstätter (c)OekoBusiness Wien / Frank Helmrich

NatürlichGutEssen_vlnrMarianneKolarik_ElisabethKolarik_ThomasHruschka_AndreaVazKönig_KarinBüchl-Krammerstätter_cOekoBusinessWienundFrankHelmrich-1.jpg (958 KB)

Wiener Umweltpreis 2018: Sima zeichnet Impulsgeber für nachhaltiges Wirtschaften aus

Zusätzlich 112 Wiener Unternehmen für nachhaltige Maßnahmen im Rahmen von OekoBusiness Wien prämiert

Die vier Umweltpreisträger:

  • Die Fairmittlerei – Verein für Abfallvermeidung und Up-Cycling
  • BauKarussell – Social Urban Mining mit „Erstes Pilotprojekt für Re-Use im großmaßstäblichen Baubereich“
  • R.U.S.Z. – Reparatur- und Service-Zentrum mit „Nutzen statt besitzen: Die Produkt-Dienstleistung Saubere Wäsche“
  • Bernhard AV GmbH als „CO2 neutraler EMAS Pionier in der Kongress- und Konferenztechnik“

Weiterlesen

Die Umweltpreis-Nominierten stellen sich vor

Auch in diesem Jahr wurden tolle Projekte und Initiativen zum Umweltpreis der Stadt Wien im Rahmen von OekoBusiness Wien eingereicht. Zehn Wiener Betriebe sind besonders hervorgestochen und für den begehrten Preis nominiert. Wer das Rennen dann tatsächlich macht und sich Umweltpreisträger 2018 nennen darf, steht am 21. März 2018 fest, wenn die Gewinner im Rahmen einer feierlichen Gala gekürt werden. Weiterlesen

RE:WIEN geht in die nächste Runde: Green & Social Start-ups gesucht!

Du hast eine Idee, mit der du Wien noch lebenswerter machen willst und den festen Plan diese als Geschäftsmodell umzusetzen? Dann bist du bei RE:WIEN genau richtig! OekoBusiness Wien und der Impact Hub Vienna suchen wieder gemeinsam innovative Start-Ups und motivierte JungunternehmerInnen für das Beratungsprogramm für Green & Social Start-ups.  Weiterlesen

Das Presseportal des ÖkoBusiness Wien