ARAL

Favoritenstr. 36
1040 Wien, Wieden

www.aral.at

 
 

Beraten durch

Beratungsunternehmen Angebot Jahr
EMAS (Environmental Management and Audit Scheme) 2002

Maßnahmen

Jahr Bereich Beratungsangebot
2002 EMAS (Environmental Management and Audit Scheme)

Optimierte Routenplanun - unsere Verkaufsleiter im Außendienst optimieren ihre Routenplanung in der Kundenbetreuung, zusätzlich werden Kunden via internes Telemarketing betreut. Bei Veranstaltungen, Meetings und Messen bilden wir Fahrgemeinschaften:

Wirkung: wir konnten den Treibstoffverbrauch bei gleichbleibendem Verkaufsvolumen seit 1999 um 10.000 Liter oder 25 % reduzieren.

2002 EMAS (Environmental Management and Audit Scheme)

Moderne Schmierstoffmanipulation durch Einsatz von Leihgeräten (1000 Liter Tanks) bei unseren Kunden:

Wirkung: Vermeidung des Verpackungsabfalles mit Restinhalten von Öl.
Zusätzlich wird eine saubere Handhabung durch die Abzapfvorrichtungen im Betrieb gewährleistet, die innerbetriebliche Manipulation der Fässer (Transport, Heben, Lagerung, Restinhalte) wird vermieden. Außerbetrieblich entfällt der Reinigerbedarf sowie die direkte Abwasserbeslastung bei der Rekonditionierung.
Die Bereitstellung von jährlich 20 % mehr 1.000-Liter-Tanks erspart den Einsatz von 6 t Metallfässern. Die Belieferung der Kunden wird effizienter und entlastet durch weniger LKW-Kilometer die Umwelt.

2002 EMAS (Environmental Management and Audit Scheme)

Eine aktive Umwelt-Kommunikation und -Hilfestellung mit unseren Kunden wurde aufgebaut. Wir unterstützen diese durch Beantwortung von Umweltfragen, Lösung von Umweltproblemen und laufende Information über Umweltbelange
(Kunden-Zeitschriften mit Umweltseiten, Umwelt-Information auf Fachmessen, Bearbeitung von Kunden-Umwelt-Anfragen, Pressekonferenz zum Thema EMAS II, Unterstützung bei der Einführung von Umweltmanagementsystemen):

Wirkung: 4 Werkstätten haben Umweltmanagementsysteme und Umweltprogramme nach EMAS-VO erfolgreich eingeführt.
Außerdem wurden durch unseren Berater 40 Kundenanfragen zum Thema Umweltschutz bearbeitet und in Fachzeitschriften Artikel über Umweltschutzthemen lanciert und unterstützt.

2001 EMAS (Environmental Management and Audit Scheme)

Flächendeckende Internet-/E-Mail-Nutzung, unseren Kunden werden die Sicherheitsdatenblätter unserer Produkte über unsere Homepage zur Verfügung gestellt, interne Kommunikation erfolgt via E-Mail:

Wirkung: unser Papierverbrauch ist in den letzten beiden Jahren um 85.000 Blatt oder 30 % gesunken. Rechtssicherheit: bei den Sicherheitsdatenblättern wird zusätzlich eine leicht zugreifbare und immer aktuelle Version sichergestellt.

Geplante Maßnahmen

Jahr Bereich Beratungsangebot
2003 EMAS (Environmental Management and Audit Scheme)

Höhere Mindestliefermengen: wir haben die Mindestliefermenge unserer Schmierstoffe und Spezialitäten auf 50 Liter festgesetzt und weichen nur in Ausnahmefällen davon ab:

Wirkung: durch die höheren Liefermengen werden die Zustell-Kilometer pro Liter unserer Schmierstoffe reduziert, da größere Mengen effizienter zugestellt werden. Dadurch wird weniger Treibstoff bei der Spedition benötigt, Emissionen werden reduziert.