EB-Restaurantsbetriebe GmbH

Am Belvedere 1
1100 Wien, Favoriten

www.erstecampus.com

Ansprechperson

Markus Putz
05/010012617
markus.putz@ebr.at

Beraten durch

Beratungsunternehmen Angebot Jahr
DI Ursula Müllner, Unternehmensberatung und Veranstaltungsorganisation Umweltzeichen 2018

Maßnahmen

Jahr Bereich Beratungsangebot
2018 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe Umweltzeichen

Einsatz von regionalen und saisonalen Lebensmitteln
Es werden landwirtschaftliche Produkte aus der Region für das Catering verwendet. Auch wird beim Speiseangebot die saisonale Verfügbarkeit von Produkten berücksichtigt. Die Speisekarte wird regelmäßig geändert und auf saisonale Produkte abgestimmt und regionaltypische Speisen werden regelmäßig angeboten.

Wirkung: Im Zuge der Zertifizierung "Umweltzeichen Tourismus / Eventcatering und Party-Service" wurden das Angebot von Speisen hinsichtlich Bioprodukte sowie Produkte von regionalen Produzenten erhöht. Eine Quantifizierung der Maßnahmen ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht möglich, da die Umstellung im Rahmen der Zertifizierung erfolgte. Zukünftig wird sich jedoch die Verfügbarkeit von saisonalen, regionalen und biologischen Produkten in der Angebotspalette des Betriebes erhöhen.

2018 Umweltzeichen

Vermeidung von Lebensmittelabfällen
Um die Vermeidung von Lebensmitteln zu forcieren, wurde eine Vereinbarung mit dem Verein Start UP unterzeichnet. Es werden nicht benötigte Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Brot sowie allfällige Überproduktionen aus Caterings, an den Verein übergeben. Diese gespendeten Lebensmittel werden durch den Verein an sozial bedürftige Menschen unentgeltlich weitergegeben. Um die Menge an anfallenden Lebensmittelabfällen zu reduzieren und mögliche Einsparungspotenziale auszuloten, wird auch das Programm Moneytor von United Against Waste eingeführt.

Wirkung: Durch die umgesetzte Maßnahmen im Bereich der Vermeidung von Lebensmittelabfällen kommt es zu einer Reduktion, da Überproduktionen im Cateringbereich sowie nicht mehr benötigte Lebensmittel weitergegeben werden. Da sowohl die Kooperation mit dem Verein Start UP als auch der Einsatz des Programms Moneytor erst gestartet sind, können noch keine quantifizierbaren Angaben zur Einsparungsmenge gemacht werden. Daneben kommt zu einer erhöhten Bewusstseinsbildung der MitarbeiterInnen durch regelmäßig stattfindende Schulungen.

2018 Abfall Umweltzeichen

Einsatz von Mehrweggebinde und Mehrweggeschirr
Der Großteil der Getränke wird nur mehr in Mehrweggebinde oder Mehrwegflaschen bezogen. So werden alkoholfreie Getränke wie Mineralwasser, Apfel-, Orangensaft oder Coca-Cola nur mehr in Mehrwegflaschen angeboten und der Verkauf von Bier erfolgt in Fässern bzw. Flaschen. Auch wird auf die Verwendung von Einweggeschirr gänzlich verzichtet und im Catering-Bereich kommt ausschließlich Mehrweggeschirr zum Einsatz.

Wirkung: Im Zuge der Zertifizierung zum Umweltzeichen Catering-Betrieb wurde der bereits vorhandene Einsatz von Mehrweggebinde erhöht. Dies trägt zu einer starken Reduzierung von Abfallmengen bei, die bei der Verwendung von Einwegflaschen oder Einweggeschirr anfallen würden. Für diese Maßnahme sind keine quantifizierbaren Daten vorliegend, jedoch trägt sie stark zur Bewusstseinsbildung bei. Einerseits wurden die MitarbeiterInnen hinsichtlich der Maßnahmen geschult und es wird eine starke Wirkung nach außen erzielt, da das Angebotsportfolio für Kunden/innen entsprechend angepasst wurde.