Amon´s Delicious Catering GmbH

Schmidgunstgasse 52
1110 Wien, Simmering

www.amons.com

Ansprechperson

Wilhelm Amon
01/7672333
wilhelm.amon@mail.com

Beraten durch

Beratungsunternehmen Angebot Jahr
tatwort Nachhaltige Projekte GmbH Nachhaltige Produkte und Dienstleistungen 2017
pulswerk GmbH Nachhaltige Produkte und Dienstleistungen 2016
TPA Energie- u. Umwelttechnik GmbH Klimaschutz in Kleinbetrieben 2003
TPA Energie- u. Umwelttechnik GmbH Abfallvermeidung in Kleinbetrieben 2002

Maßnahmen

Jahr Bereich Beratungsangebot
2016 Nachhaltige Produkte und Dienstleistungen

Die Maßnahmen ist die aktive Teilnahme der Geschäftsführung und/oder des Küchenpersonals von Wiener Gastronomiebetriebe: z.B. KöchInnen, Lehrlinge, KüchenchefInnen in Restaurants, Kaffeehäusern, Gemeinschafts- und Großküchen an smart KITCHEN.

smart KITCHEN vermittelt in eintägigen Workshops wie Lebensmittelabfälle geschickt vermieden werden können. In einer Wiener Schauküche werden die TeilnehmerInnen in Theorie und Praxis geschult:
• Zahlen, Fakten und Mythen zum Thema Lebensmittelabfälle
• Tipps zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen und sinnvollen Abfalltrennung
• Praxisteil: Kochen ohne Reste – aus Produkten eines Marktkorbes werden verschiedene Gerichte gekocht und dabei nützliche Tricks verraten

smart KITCHEN
• vermeidet Lebensmittelabfälle
• optimiert den Wareneinsatz
• schont Ressourcen
• spart Kosten
• trägt zum Klimaschutz bei

smart KITCHEN wird durchgeführt von MitarbeiterInnen der pulswerk GmbH* und dem Haubenkoch Max Stiegl vom Gut Purbach am Neusiedlersee.

Wirkung: smart KITCHEN
• vermeidet Lebensmittelabfälle
• optimiert den Wareneinsatz
• schont Ressourcen
• spart Kosten
• trägt zum Klimaschutz bei

2003 Abfall Abfallvermeidung in Kleinbetrieben

Vermeidung von Kaffeeportionsmilch bei Veranstaltungen:

Wirkung: Ressourcenschonung durch Reduktion von Kunststoff, erhöhte Akzeptanz bei den Gästen.

2002 Abfall Abfallvermeidung in Kleinbetrieben

Austausch von Getränken in Dosen durch Getränke in Mehrweg- und Kunststoffgebinde im Verkauf:

Wirkung: geringere Abfallmengen.

2002 Abfall Abfallvermeidung in Kleinbetrieben

Verminderung der zur Speisenabdeckung verwendeten Menge an Alufolie:

Wirkung: Einsparung von 336 kWh Strom beim Rohstoffproduzenten zur Herstellung von Aluminium, Verringerung des Arbeitsaufwandes, Einsparung von EURO 175,-

2002 Abfall Abfallvermeidung in Kleinbetrieben

Es werden bei Veranstaltungen keine Papiertischtücher mehr angeboten:

Wirkung: Einsparung von ca 300 kg Papier, finanzielle Einsparungen in der Höhe von EURO 1.264,-.

Geplante Maßnahmen

Jahr Bereich Beratungsangebot
2004 Energie Klimaschutz in Kleinbetrieben

Erneuerung der Kesselanlage: Umstellung von Heizöl EL auf Pellets

Wirkung: Energieeinsparung / CO2-Einsparung

2004 Energie Klimaschutz in Kleinbetrieben

Wiedreinbetriebnahme Wärmerückgewinnung KM Kühlräume

Wirkung: Energieeinsparung / CO2-Einsparung

2004 Energie Klimaschutz in Kleinbetrieben

WW-Anschluss der Spülmaschinen (nach Umstellung auf Pellets)

Wirkung: CO2-Einsparung

2004 Verkehr Klimaschutz in Kleinbetrieben

Teilweise Umstellung Fuhrpark auf Biodiesel (neuer PKW)

Wirkung: CO2-Einsparung

2003 Abfall Abfallvermeidung in Kleinbetrieben

Anbieten von pfandpflichtigen Mehrwegverpackungen für Wurstprodukte im Verkauf:

Wirkung: Reduktion von Wurstpapier um 50 % (ca 25 kg).

2003 Klimaschutz in Kleinbetrieben

Einführung Energiebuchhaltung / Energiecontrolling

Wirkung: umgehende Erkennung von Energieverbrauchsänderungen - rasches Setzen von Maßnahmen möglich, Evaluierung der Maßnahmenerfolge