EUREST Betriebsrestaurant GmbH p/a Robert Bosch AG

v.l.n.r. Christoph Pober, Stefan Zuba

Göllnergasse 15-17
1030 Wien, Landstraße

www.eurest.at

Ansprechperson

Stefan Zuba
01/798225720
stefan.zuba@eurest.at

Das waren unsere Erfolge mit OekoBusiness Wien:

Dank intensiver Bewusstseinsbildung in der Vorbereitungsphase auf das Umweltzeichen Tourismus sind sich unsere MitarbeiterInnen über ihre Verantwortung im Klaren, handeln ökonomischer und im Sinne der Umwelt. Wir praktizieren „ökologische Betriebsführung“, basierend auf unseren grundlegenden Richtlinien: 1. weniger Verpackung in den Gastronomiebereichen, Mehrweg hat Vorrang vor Einwegmaterial; 2. Umweltschutz schon beim Einkauf; 3. sparsamer Energieverbrauch insbesondere bei der Benutzung von Küchengeräten, Licht etc.; 4. sparsamer Wasserverbrauch bei der Vorbereitung, dem Spülen etc.; 5. sparsamer Einsatz von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln. Unsere KundInnen profitieren in großem Umfang von unseren Maßnahmen zum Umweltschutz: Sie sparen Energie und Wasser, haben geringere Entsorgungskosten, leisten einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz und bauen ein positives Image auf.

Unser Unternehmen steht für:

Zusammenhalt. Wir haben gemeinsame Werte und Ziele. Und das ist der Schlüssel unseres Erfolges.

Unsere Zukunft sehen wir in:

… der gemeinsamen Bewältigung aller Herausforderungen.

Beraten durch

Beratungsunternehmen Angebot Jahr
ACETEC Umweltzeichen 2016
arcon consulting Umweltzeichen 2012

Maßnahmen

Jahr Bereich Beratungsangebot
2016 Abfall Umweltzeichen

Optimierung der Abfalltrennung im Küchenbereich (Trennung von Tetrapacks).

Wirkung: Reduktion des anfallenden Restmülls.

2016 Umweltzeichen

Verwendung von Kopierpapier aus 100% Recycling-Papier mit Umweltzeichen (Blauer Engel).

Wirkung: Ressourcenschonung

2016 Umweltzeichen

Verwendung von umweltzeichenzertifizierten Reinigungsmitteln.

Wirkung: Verringerung der Gewässerbelastung.

2011 Energie Umweltzeichen

Installierung von Energiesparlampen im Bereich der Speisenausgabe:

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs.

Geplante Maßnahmen

Jahr Bereich Beratungsangebot
2017 Umweltzeichen

Erhöhung des Anteils von Lebensmitteln aus biologischer Landwirtschaft.

Wirkung: Förderung regionaler Betriebe, Stärkung des Qualitäts- und Gesundheitsbewusstseins.

2013 Umweltzeichen

Erhöhung des Anteils von Lebensmitteln aus biologischer Landwirtschaft:

Wirkung: Erweiterung des Angebots, Stärkung des Gesundheitsbewusstseins.

2013 Umweltzeichen

Einkauf von Lebensmitteln mit Fairtrade-Gütesiegel:

Wirkung: Verwendung von fair gehandelten Produkten.