battenfeld-cincinnati Austria GmbH

Sabine Straub, Richard Hecher

Laxenburger Strasse 246b
1230 Wien, Liesing

www.battenfeld-cincinnati.com

Ansprechperson

Richard Hecher
+43 (0) 664 3269892
hecher.r@battenfeld-cincinnati.com

Das waren unsere Erfolge mit OekoBusiness Wien:

  • Sanierung der Absauganlage für die Poliererei. Einregulierung und Optimierung der Volumenströme, Absaugstationen, Steuerung und Sicherheitssystems.
  • Optimierung der Druckluftleitungen in der Produktion. Leckagenmessung und Reduktion der Luftverluste.
  • In der Fernwärmestation die Isolierungen saniert. Vor
  • und Rücklauftemperatur reduziert einreguliert. Steuerzeiten optimiert.
  • Von drei Heißwasserspeicher, einen entleert und geschlossen.
  • Druckluftverluste verringern durch Leckagenbehebung bei den Leitungen, Verbindungsstellen, Anschlüssen und Maschinen > Stromverbrauch und Kosten reduzieren.
  • Lichtkuppeln austauschen ALT gegen NEU, Energieeffizenz, höhere Lichtqualität
  • Optimierung des Recyclingsystems für Stahl, Messing, Kupfer und Aluminium
  • Sanierung der Betriebsanlagen, Elektrotechnik und Absauganlagen in der Küche
  • Errichtung einer Brandmeldeanlage für den gesamten Betrieb mit TUS-Anschluss

Unser Unternehmen steht für:

Technologische energieeffiziente Produkte, einer nachhaltigen energieeffizienten Firmenkultur, durch Innovationen ständige Weiterentwicklung der Produkte, Energiereduktion durch energieeffiziente Anlagen, Umweltbewusstsein, Ordnung und Sauberkeit, Qualitätsbewusstsein, Prozessoptimierung und ein hochwertiges Abfallwirtschaftssystem.

Unsere Zukunft sehen wir in:

Der technologischen Optimierung unserer Produkte für mehr Kundenzufriedenheit, in der Optimierung unserer Anlagenwirtschaft und Energieversorgung für mehr Energieeffizienz, in der Ordnung und Sauberkeit sowie in der Prozess- und Logistikoptimierung, um unsere internen Abläufe und Produktqualität zu steigern, durch ein hohes Umweltbewusstsein und nachhaltiges Abfallwirtschaftssystem, um unseren CO2-Fussabdruck weiterhin zu reduzieren.

Beraten durch

Beratungsunternehmen Angebot Jahr
ACECon e.U. - Environmental & Efficiency Consulting ÖKOPROFIT 2017
ÖKOPROFIT 2014
STENUM Unternehmensberatung und Forschungsgesellschaft für Umweltfragen mbH ÖKOPROFIT 2012
STENUM Unternehmensberatung und Forschungsgesellschaft für Umweltfragen mbH ÖKOPROFIT 2010

Maßnahmen

Jahr Bereich Beratungsangebot
2017 Energie ÖKOPROFIT

Reduktion der Leckagen im Druckluftsystem

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs um 25 MWh

2017 Energie ÖKOPROFIT

Weiterer Austausch von Lichtkuppeln (ALT gegen NEU)

Wirkung: Fernwärmereduktion um 62 MWh

2016 Energie ÖKOPROFIT

Sanierung der Isolierungen in der Fernwärmestation sowie Vor- und Rücklauftemperatur reduziert einreguliert und Steuerzeiten optimiert.

Wirkung: Reduktion des Fernwärmeverbrauchs um 174 MWh

2016 Wasser ÖKOPROFIT

Entleerung und Schließung einer der drei Heißwasserspeicher sowie Verbesserung der Regelung und Leckagebehebungen.

Wirkung: Reduktion des Wasserverbrauchs um 7200 m³

2014 Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Heizung im Meisterbüro - Produktion.

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs um 2800 kWh

2014 Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Druckluftleitungen in der Produktion. Leckagenmessung und Reduktion der Luftverluste.

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs um 35000 kWh

2014 Energie ÖKOPROFIT

Sanierung des Kühlturmsystem für die Wasserversorgung der Produktionsbereiche und Anlagen. Optimierung mit der Steuerung mit einem Sanftanlaufsystem und Schachtreinigung

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs um 1250 kWh

2014 Energie ÖKOPROFIT

Reinigung und Wartung aller Heizregister in der Produktion.

Wirkung: Reduktion des Fernwärmeverbrauchs um 85 MWh und des Stromverbrauchs um 8 MWh

2014 Energie ÖKOPROFIT

Sanierung der Absauganlage für die Poliererei. Einregulierung und Optimierung der Volumenströme, Absaugstationen, Steurung und Sicherheitssystems.

Wirkung: Stromeinsparung von 10500 kWh

2014 Energie ÖKOPROFIT

Alle Ab- u. Zuluftsysteme in der Produktionshalle gewartet und serviciert.

Wirkung: Stromreduktion um 45000 kWh

2013 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe, Energie ÖKOPROFIT

Umstellung von Arbeitsplatzdruckern auf zentrale Scan- kopier- Drucker

Wirkung: Einsparung an Energie und Tonern

2013 Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Fernwärme über neue Regel-Drossel-Ventiele und zusätzlicher integrierter Steuerung.

Wirkung: Reduktion des Fernwärmeverbrauchs um 50 MWh

2013 Energie ÖKOPROFIT

Lichtkuppelsanierung, ersetzen NEU gegen ALT.

Wirkung: Reduktion des Fernwärmeverbrauchs um ca 5 MWh

2012 Energie ÖKOPROFIT

Tausch der kompletten Klimaanlage im Bürotrackt durch eine Anlage mit Invertertechnologie. Damit ist auch Heizbetrieb möglich. Zusätzlicher Einbau einer Verbrauchsmessung. Wärmepumpentarif angefragt - liegt jedoch höher als der Industrietarif.

Wirkung: Stromeinsparung von 200 MWh, Wirkungsgraderhöhung, kein Kältemittel R22 mehr im Einsatz, Veringerrung der Transmissionsverluste.

2012 Energie ÖKOPROFIT

Schleusentorsteuerung (2 x) für Halleneinfahrt. Es wird dadurch das gleichzeitige öffnen der Innen und Aussentore verhindert

Wirkung: Einsparung an Fernwärme. Vermeidung von Zugluft und Wärmeverlusten.

2012 Energie ÖKOPROFIT

Austausch von Röhren- auf Flachbildschirme (Ersatz von 54 Stück)

Wirkung: Stromreduktion um 24500 kWh. Geringere Temperaturabgabe und Platzbedarf

2012 ÖKOPROFIT

Austausch aller Desktop-PC 's auf neuesten technischen Standard ( 147 Stück )

Wirkung: Verringerung des Wartungsaufwandes

2012 ÖKOPROFIT

Austausch aller Notebook-PC auf neuesten technischen Standard ( 50 Stück )

Wirkung: Verringerung des Wartungsaufwandes

2012 ÖKOPROFIT

Anschaffung eines neuen Dreh und Fräszentrums (Ersatz von 2 Maschinen Bj 1990 +1991)

Wirkung: Reduktion der Anschlußleistung, geringerer Reparaturaufwand, effiziente Absaugung

2012 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Elektronische Eingangsrechnungsbearbeitung

Wirkung: Einsparung an Kopierpapier um ca. 5%

2011 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Ausdrucke wenn möglich beidseitig drucken bzw. kopieren

Wirkung: Der Papierverbrauch wird um 450 kg verringert

2011 Verkehr ÖKOPROFIT

Ausstattung der eigenen Produkte (Extruder) mit der Möglichkeit zur Fernwartung; Internetanbindung der Extrusionslinien

Wirkung: Minimierung der Reisekosten und des CO2-Ausstoßes

2011 ÖKOPROFIT

Projekt Green Pipe zur Energie- und Ressourceneinsparung beim Betrieb der Produkte (Extruder) beim Endkunden: neu entwickeltes Rohrwerkzeug mit "Efficient Air Cooling" -> Reduktion der Kühlstreckenlänge von 25 -30%.

Wirkung: Energiebedarf der Kühlstrecke wird nahezu halbiert. Systemänderung des Kühlwasserkonzeptes bringt eine Reduktion von 20000 l/h auf 2500 l/h Kühlwasserbedarf.

2010 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Einsatz eines mobilen Ölsperator sowie regelmäßige Kontrolle des Kühlschmierstoffes (Messung pH, Nitrit, Nitrat, Bakterien usw.)

Wirkung: Reduktion des Kühlschmiermittelverbrauchs um ca. 150 Liter pro Jahr und Verbesserung des Betriebsklimas

2010 Verkehr ÖKOPROFIT

Installation einer Videokonferenzanlage

Wirkung: Vermeidung von Flugkosten und Reduktion des CO2-Ausstoßes

2010 Energie ÖKOPROFIT

Austausch von Röhren- auf Flachbildschirme (Ersatz von 10 Stück)

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs um 4560 kWh

2010 Energie ÖKOPROFIT

Austausch von Fensterdichtungen

Wirkung: Reduktion des Heizenergiebedarfs und verbessertes Betriebsklima

2010 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Einführung eines elektronischen Archivs im Einkauf - Ablage sämtlicher Bestellgrundlagen, Rechnungen, Auftragsbestätigungen, Urgenzen, Reklamationen, etc.

Wirkung: Minimierung des Papierverbrauchs um 200 kg und Reduktion der Kosten für Kopieren und Druck

2010 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Einführung von MEWA Putztuchsystem statt Putzpapier

Wirkung: Der Verbrauch von Reinigungspapier und Einwegputztücher wurde um 216 kg reduziert

2010 Abfall ÖKOPROFIT

Schulung und Motivation der Mitarbeiter bei der Abfalltrennung

Wirkung: Reduktion des Restmülls um 1630 kg und Bewusstseinsbildung

2010 Abfall ÖKOPROFIT

Pflegemaßnahmen bei Bohr- und Schleifemulsionen: Emulsionen werden regelmäßig entfernt, die Maschinen mit Systemreiniger 1-2 Tage betrieben und die Emulsion danach wieder eingesetzt.

Wirkung: Der Gefährlich Abfall (Emulsion) wird um 5000 kg reduziert

2010 Verkehr ÖKOPROFIT

Implementierung TeamViewer 5 (Software): Gemeinsames Arbeiten von verschiedenen Arbeitsplätzen (Weltweit) ist nun möglich; typischer Einsatz in der Konstruktion

Wirkung: Minimierung der Reisekosten und Reduktion des CO2-Ausstoßes

2010 Energie ÖKOPROFIT

Tausch von 6 Stk Fancoil (Klimageräte)

Wirkung: Energieoptimierung und Wirkungsgraderhöhung

Geplante Maßnahmen

Jahr Bereich Beratungsangebot
2021 Wasser ÖKOPROFIT

Optimierung des Wassersystems im Betrieb.

Wirkung: Reduktion des Wasserverbrauchs um 10%

2021 Energie ÖKOPROFIT

Technische Optimierung einiger Bearbeitungsmaschinen. Maschinen haben zu hohen Energieverbrauch und sind vom Arbeitsprozess nicht effektiv und effizient.

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs um ca. 75 MWh

2019 Energie ÖKOPROFIT

Optimierung eines Doppelschneckenextruders in der Produktion und Rückgewinnung der Abwärme.

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs um 50 MWh

2019 Energie ÖKOPROFIT

Weiterer Austausch von alten Lichtkuppeln durch energieeffiziente Varianten

Wirkung: Reduktion des Fernwärmeverbrauchs um 62 MWh

2018 Abfall ÖKOPROFIT

Optimierung des Restmülltrennung und Kunststoffsammlung.

Wirkung: Reduktion der Restmüllmenge um ca. 48%

2018 Energie ÖKOPROFIT

Demontage der zwei Heizkessel für die Dampfstrahlkabine und Bereitstellung der benötigten Energie von der Hausleittechnik.

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs um 162 MWh

2017 Energie ÖKOPROFIT

Maschinen Erneuerung-Plan 2012 -2017: Neue Maschinen ersetzen mehrere Alte.

Wirkung: Energieverbrauchsreduktion

2017 Energie ÖKOPROFIT

Produktionsdach Sanierung durch neue Wärmedämmung nach NORM

Wirkung: Fernwärmereduktion um 552 MWh

2017 Energie ÖKOPROFIT

Wärmerückgewinnung von den Abluftanlagen auf dem Produktionsdach

Wirkung: Fernwärmereduktion um 872 MWh

2016 Energie ÖKOPROFIT

Thermisch Sanierung der Fenster im Produktionsbereich und in der Gebäudeverwaltung

Wirkung: Fernwärmereduktion um 54 MWh

2016 Energie ÖKOPROFIT

HQ-Metalldampflampen gegen LED-Lampen in der Produktionshalle tauschen

Wirkung: Stromreduktion um 1000 MWh

2015 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Umstellung der Maschinendokumentation von Papier auf Datenträger

Wirkung: Einsparung an 400 kg Papier

2015 Energie ÖKOPROFIT

Thermische Isolierung bei den Fenstern und den Türen zur Anbindung an den Wänden (Energieeffizienz)

Wirkung: Fernwärmereduktion um 128 MWh

2015 Energie ÖKOPROFIT

Personaleingang Sanierung NEU, thermische Isolierung

Wirkung: Fernwärmereduktion um 10 MWh

2015 Energie ÖKOPROFIT

Fluchttüren Sanierung nach NORM

Wirkung: Fernwärmereduktion um 44 MWh

2011 Energie ÖKOPROFIT

Minimierung der Grundlast während arbeitsfreier Tage. Werkzeugmaschinen nach Beendigung der Arbeit mittels Hauptschalter gänzlich ausser Betrieb nehmen. Kühlmittelumwälzung zeitgesteuert durchführen. Schulung der Mitarbeiter. Tausch des alten Lastkontrollsystem auf ein neues, den derzeitigen Standart entsprechend inkl. Energiemanagement. Dies dient auch als Grundlage für Energiepreisverhandlungen.

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs um 17 % und geringere Abnutzung der Maschinen