Beiträge

RE:WIEN startet wieder durch

Beratungsprogramm für Startups geht in fünfte Runde

Gemeinsam mit dem Impact Hub Vienna wurden auch dieses Jahr wieder JungunternehmerInnen gesucht, die ihre Geschäftsidee auf nachhaltige Beine stellen wollen. Damit startet RE:WIEN bereits in seine fünfte Programmperiode.

RE:WIEN startet 2020 in sein fünftes Jahr


Das erfolgreiche Format von OekoBusiness Wien und Impact Hub Vienna geht in die Verlängerung: Bereits zum fünften Mal werden Wiener Start-Ups gesucht, die ihr Unternehmen auf nachhaltige Beine stellen möchten.

Super-Greißler gesucht

Tolle Aussichten gibt es für kreative und sozial engagierte QuerdenkerInnen.
AM PARK, ein neues Stadtviertel in Wien, sucht gemeinsam mit dem Impact Hub Vienna nach Social Entrepreneuren, die Leidenschaft für Community Building mitbringen und in einem der Erdgeschoßlokale der Sozialbau AG ein Geschäft eröffnen möchten.

WisR - Die Jobvermittlungsplattform für aktive Pensionisten


WisR steht für Erfahrung und Expertise, für Know How und soziale Kompetenz, für Fingerspitzengefühl und die Lust, diese Qualitäten zu teilen und weiter zu geben. Das ist nachhaltig und bringt eine neue Wertschätzung für alle Beteiligten.

Lea Fabienne

RE:WIEN - Zehn neue Start-Ups machen Wien noch lebenswerter


OekoBusiness Wien und Impact Hub Vienna haben zum dritten Mal junge, motivierte UnternehmerInnen gesucht, die Antworten auf die Herausforderungen wachsender Urbanisierung finden. Das große Potenzial der Wiener Start-Up-Szene in Bezug auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit hat sich dabei auch heuer wieder bestätigt: Vergangene Woche haben die jungen UnternehmerInnen das sechsmonatige Beratungs- und Förderprogramm „RE:WIEN – Ideen für deine Stadt“ erfolgreich abgeschlossen.