Nachhaltigkeitspreis

Im Rahmen von OekoBusiness Wien zeichnet die Stadt Wien alljährlich Wiener Unternehmen aus, die besonders innovative Umweltprojekte und -maßnahmen umsetzen. Jedes Jahr steht der Nachhaltigkeitspreis – vormals Umweltpreis – unter einem anderen Motto. Eingereichte Projekte werden dabei in Hinblick auf Innovation, Kommunikation und Kooperation bewertet. Auch die betrieblichen Möglichkeiten je nach Branche und Unternehmensgröße werden von der Jury berücksichtigt.

Bewerben können sich OekoBusiness Wien Betriebe ebenso wie alle anderen Wiener Betriebe, die bislang noch nicht an OekoBusiness Wien teilgenommen haben.

Motto Nachhaltigkeitspreis 2021:

Klimaneutralität

Der Nachhaltigkeitspreis der Stadt Wien wurde am 21.Oktober.2021 erstmals im Wiener Rathaus von Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky vergeben. Ausgezeichnet wurden Projekte, die die ökologische, ökonomische oder soziale Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt rücken. Folgende Betriebe konnten mit ihren Einreichungen überzeugen: ebswien kläranlage & tierservice Ges.m.b.H, GMS Gourmet GmbH, Österreichisches Ökologie-Institut.

Informationen zum Nachhaltigkeitspreis 2022 und den Link zur Einreichung der Projekte und Ideen sind hier demnächst einsehbar.