Beiträge

SDG Innovation Lab

SDG Innovation Lab: Accelerator-Programm für nachhaltige Innovationen in KMU


Unternehmenserfolg nachhaltig sichern

Der Klimawandel schreitet immer schneller voran und wir realisieren, dass kollektives Handeln notwendig ist, um Schlimmstes zu verhindern. Das Thema Nachhaltigkeit bestimmt wirtschaftliches Tun immer stärker. Viele klein und mittelständische Unternehmen stehen daher vor einer großen Herausforderung die gesellschaftliche Trendwende gut zu überstehen.

PID/VOTAVA

Grüne Fassade in der Embelgasse: Pilotprojekt mit Kletterpflanzen für mehr Begrünung in der Stadt

Coole Fassade bringt angenehmes Mikroklima

Grünpflanzen ranken sich an der Fassade in der Embelgasse 38-40 in Margareten empor. Hier entstand bereits ab dem Jahr 2004 ein Pilotprojekt zur Fassadenbegrünung – das nun, Jahre später, für ein angenehmes Mikroklima sorgt. Damit dient die Fassadenbegrünung in der Embelgasse als Vorzeigebeispiel für weitere Sanierungsprojekte mit Begrünungsmaßnahmen.

Neu am Wiener Imbiss-Stand: Kebab mit Bio

„kebabio“ wurde als erster Kebab-Stand Wiens mit dem „Natürlich gut essen“-Siegel in Gold ausgezeichnet

Nachhaltige, biologische, klima- und tierfreundliche Ernährung geht immer – jetzt auch beim Kebab-Stand in Wien! Am Nachmarkt wurde „kebabio“ nun als erster Kebab-Imbissstand in Wien mit dem „Natürlich gut essen“-Gütesiegel ausgezeichnet – und das gleich in Gold.

Oeko Lab 2021 - Zukunft. Stadt. Klima. - Netzwerkveranstaltung für ein lebenswertes Wien

Es ist soweit: Das erste Oeko Lab unter dem Motto „Zukunft. Stadt. Klima. – Gemeinsam für ein lebenswertes Wien.“ findet am Dienstag, 8. Juni 2021 von 9.00 bis 13.00 Uhr als Online-Event statt.

APA/Nadine Bargad

Czernohorszky: "OekoBusiness rechnet sich: Technisches Museum Wien als erstes Bundesmuseum zertifiziert!"

OekoBusiness-Erfolgsbilanz mit 1.400 Betrieben im Netzwerk, neues Angebot für Museen

„OekoBusiness“ – das Umweltserviceprogramm der Stadt – kann trotz Corona auf eine Erfolgsbilanz verweisen: Zahlreiche neue Unternehmen – darunter auch das Technische Museum – sind nun mit dabei und machen gemeinsam mit 1.400 Betrieben die Wiener Wirtschaft nachhaltiger und umweltbewusster.