Beiträge

RE:WIEN Start-up "2nd chance cereal" rettet altes Brot


Knuspriges und einzigartiges Granola, aus nicht verkauftem Brot – damit will das RE:WIEN Startup durchstarten.

RE:WIEN 2020 - next Generation

Zukunftsweisende Ideen auf nachhaltiger Basis: OekoBusiness Wien und Impact Hub Vienna begleiten eine neue Generation von Unternehmen auf ihrem Beitrag zu mehr urbaner Lebensqualität.

RE:WIEN startet wieder durch

Beratungsprogramm für Startups geht in fünfte Runde

Gemeinsam mit dem Impact Hub Vienna wurden auch dieses Jahr wieder JungunternehmerInnen gesucht, die ihre Geschäftsidee auf nachhaltige Beine stellen wollen. Damit startet RE:WIEN bereits in seine fünfte Programmperiode.

RE:WIEN startet 2020 in sein fünftes Jahr


Das erfolgreiche Format von OekoBusiness Wien und Impact Hub Vienna geht in die Verlängerung: Bereits zum fünften Mal werden Wiener Start-Ups gesucht, die ihr Unternehmen auf nachhaltige Beine stellen möchten.

Aus Alt mach Neu: Zweite Chance für alte Werbemittel


Werbemittel wie Banner, Beachflags und Roll-Ups sind schnell produziert, verstauben aber genauso schnell in einer Ecke, sind sie erst mal nicht mehr aktuell. Auch in unserem OekoBusiness Wien Büro sind wir über alte Werbemittel gestoßen – danke RE:WIEN Programmteilnehmerin Nadine vom Modelabel „Nasch“ wurden sie nun zu neuem Leben erweckt.