ECONOMA Engineering GmbH

Susanne Bachmann-Hrach

Brunner Straße 77-79/Obj. 3
1230 Wien, Liesing

www.economa.at

Ansprechperson

Susanne Bachmann-Hrach
+431596100032
susanne.bachmann@economa.at

Das waren unsere Erfolge mit OekoBusiness Wien:

Die Teilnahme am OekoBusiness Wien war für uns - als traditionelles Familienunternehmen - ein wichtiger Impuls. Wir konnten so zielgerichtet Maßnahmen umsetzen, wie z.B. massive Papiereinsparung durch möglichst papierlose Buchhaltung und - falls Ausdrucke unumgänglich sind - Duplexdruck auf hochwertigem Recyclingpapier. In unseren Produktionsstätten wurde die Beleuchtung auf energiesparende LED-Beleuchtung umgestellt, wodurch neben dem energiesparenden Effekt auch im Bereich der Gesundheit am Arbeitsplatz Rechnung getragen wurde. An den einzelnen Arbeitsplätzen wird nun keine Punktbeleuchtung, sondern flächigere Beleuchtung mit geringen Schatten erzeugt Im Bereich der Reinigung der gesamten Betriebsstätte wird ausschließlich auf ökologisch unbedenkliche Mittel zurückgegriffen. Auch Maßnahmen, wie z.B. das Vermeiden von Kaffeekapseln und das Nützen von Energiesparmodi bei den verwendeten Bürogeräten tragen für uns dazu bei, den ökologischen Gedanken im Unternehmen hochzuhalten. 

Unser Unternehmen steht für:

Auch wenn wir in einer wirtschaftlich orientierten Gesellschaft leben – das Leben an sich und eine gesunde Umwelt haben für uns höchsten Stellenwert. Nachhaltig denken, nachhaltig leben und arbeiten und möglichst nachhaltig produzieren sind wichtige Zielsetzungen für uns. Wir bieten unter diesen Gesichtspunkten unseren nationalen und internationalen Kunden eine breite Palette an Lösungen im Bereich der Automatisierung von Produktionsabläufen.

Unsere Zukunft sehen wir in:

In unserer Branche stehen wir dafür, Trends und neue Technologien früh zu erkennen, hochtechnologische Lösungen zu entwickeln oder mitzugestalten. Dabei steht für uns neben der perfekten, innovativen und wirtschaftlichen Funktion auch die Nachhaltigkeit im Vordergrund. Oft nur ein Schlagwort - für uns jedoch ein wichtiger Beitrag, den wir unseren Kunden und unserer Umwelt schuldig sind.

Beraten durch

Beratungsunternehmen Angebot Jahr
pulswerk GmbH ÖkoBonus 2020
pulswerk GmbH ÖkoBonus 2016

Maßnahmen

Jahr Bereich Beratungsangebot
2020 Abfall ÖkoBonus

Optimierung der Abfallwirtschaft durch gezielte Informationen der MitabeiterInnen zur Abfallvermeidung und Abfalltrennung, Optimierung der Vorsammlung der Abfälle in den Büros und Teeküchen durch zweckerfüllendes Sammeltrennsystem (einheitliche Größen, Farbkennzeichnung etc..) zur Reduktion der Fehlwürfe

Wirkung: Restmüllreduktion durch Verbesserung des Wissensstandes und Unterstützung der MitarbeiterInnen, Be-nutzerfreundlichkeit

2020 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe, Energie ÖkoBonus

Doppelseitiges Drucken (so-weit möglich), Druckereinstellungen auf Energiesparmodus, Tonersparmodus – regelmäßige Überprüfung, Verwendung von Papier mit geringerer Grammatur

Wirkung: Ressourcensparen

2020 Abfall ÖkoBonus

Umstellung von Kapselkaffee (Nespresso) auf biologisch abbaubare Kaffeepads

Wirkung: Abfallreduktion

2020 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖkoBonus

Beleglose Buchhaltung ab Oktober 2020

Wirkung: Reduktion von Altpapier

2020 Abfall ÖkoBonus

Umstellung auf wiederbefüllbare Seifenspender (CWS)

Wirkung: Reduktion Kunststoffverpackungen

2020 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖkoBonus

Zentralisierte Positionierung der Schmierstoffe, Giftschrank und Tankcontainer für Kühlschmierstoffe, 1.000l Tankcontainer für alten KSS gegen kleineren Tankcontainer ersetzen, Wasserentnahmestelle bei Schmierstofflager für das Verdünnen von Kühlschmierstoffen vorort bereitstellen, Einsatz von Rollwagen mit Gitterrost und Auffangwanne für KSS Transport zum Einsatzbereich, Verkürzen der Wege für eine geringe Verschleppung von Kühlschmierstoffen und Abfallresten bzw. Verunreinigungen im Unternehmen, sowie Steigern der Effizienz

Wirkung: Reduktion von gefährlichen Abfällen und Risikominimierung

2020 Abfall ÖkoBonus

Reduzierung der Anzahl kleiner Restmüllkübel- und Behälter in den Büros und Austausch gegen 1 Stück Restmüllkübel und 1 Stück Altpapierbox je Büro mit entsprechender farblicher Kennzeichnung und Be-schriftung, Teeküche/Sozialraum mit entsprechenden gekenn-eichnetem Restmüllkübel und Sammelbox für Altglas ausstatten

Wirkung: Restmüllvermeidung

2020 Energie ÖkoBonus

Effiziente Druckluftbereitstellung: Druckabsenkung von 9 bar auf einen geringeren Wert (Reduktion des Druckniveaus um 1 bar ergibt Energieeinsparung

Wirkung: Energieeinsparung

Geplante Maßnahmen

Jahr Bereich Beratungsangebot
2021 Abfall ÖkoBonus

Umstieg von Milch in Tetra-packs auf Mehrwegglasflaschen und Vermeidung von Einwegportionen Obers

Wirkung: Abfallreduktion

2021 Abfall ÖkoBonus

Papier Magazine: Wechsel auf Online-Abo oder Abbestellung

Wirkung: Reduktion Altpapier

2021 Abfall ÖkoBonus

Ernennung eines permanenten Umweltteams, Klärung der Zuständigkeiten und Aufgabebereiche, z.B. eine verantwortliche Person bei der Warenübernahme, der auch die Mülltrennung organsiert und weitere Optimierung der Mülltrennung im Betrieb, Sozial-räume etc.

Wirkung: Reduktion der Restmüllmenge und Kosteneinsparung

2021 Abluft ÖkoBonus

Neues LED Hallenbeleuchtungskonzept und Prüfen der Möglichkeit zur Kompensation der CO2 Emissionen

Wirkung: Reduktion CO2 Emissionen, Unterstützung Klimaschutzmaßnahmen

2017 ÖkoBonus

Effiziente Druckluftbereitstellung: Druckabsenkung von 9 bar auf einen geringeren Wert (Reduktion des Druckniveaus um 1 bar ergibt rund 7 % Energieeinsparung)

Wirkung: Energieeinsparung

2017 ÖkoBonus

Durchführung einer Abfallentsorgerbewertung und Optimierung der Abfalllogistik durch Umstellung auf einen Generalentsorger,soweit möglich

Wirkung: Verbesserug der Abfalllogistik

2017 ÖkoBonus

Umstellung auf automatisches An und Aus mit Zeitschaltuhren und Bewegungsmeldern

Wirkung: Energieeinsparung

2017 Abfall ÖkoBonus

Umstellung von Kapselkaffee (Nespresso) auf Kaffevollautomaten

Wirkung: Ressourcenschonung

2017 Abfall ÖkoBonus

Umstellung auf wiederbefüllbare Seifenspender (CWS) statt

Wirkung: Ressourcenschonung

2017 ÖkoBonus

Angebot einholen zur Umstellung von Papierhandtüchern auf Stoffhandtuchspender (Serviceangebot Bereitstellen, Bringen, Holen und Pflegen der Handtuchrollen)
oder elektrische Handtrockner

Wirkung: Ressourcenschonung

2016 Abfall ÖkoBonus

Optimierung der Abfallwirtschaft durch gezielte Informationen der MitabeiterInnen zur Abfallvermeidung und Abfalltrennung, Optimierung der Vorsammlung der Abfälle in den Büros und Teeküchen durch zweckerfüllendes Sammeltrennsystem (einheitliche Größen, Farbkennzeichnung etc..) zur Reduktion der Fehlwürfe

Wirkung: Motivation der MitarbeiterInnen, Stärkung des Umweltbewußtsein

2016 Abfall ÖkoBonus

Optimierung der betriebsinternen Abfalllogistik: gemeinsamer Prozess mit allen MitarbeiterInnen, um die internen Abläufe effizient und b-nutzerfreundlich zu machen (kurze Wege, eindeutige Behälterbeschriftungen….)

Wirkung: Motivation der MitarbeiterInnen

2016 Energie ÖkoBonus

Bei notwendigem Tausch von Leuchtmitteln und elektrischen Geräten, Anschaffung von energieeffizienten Geräten und Leuchtmitteln (LED)

Wirkung: Ressourcenschonung

2016 ÖkoBonus

Stufenweise Umstellung auf ökolo-gische Beschaffung, verstärkter Einsatz von ökologischen Produkten mit geringerer Umweltbelastung bei Produktion und Anwendung

Wirkung: Ressourcenschonung

2016 ÖkoBonus

Unterhaltsreinigung: Umstellung auf umweltschonendere Reinigung

Wirkung: Image

2016 ÖkoBonus

Konsequente tägliche Trennung der EDV-Geräte vom Netz im Bürobereich und im Produktionsbereich Trennung der Maschinen vom Netz übers Wochenende

Wirkung: Ressourcenschonung

2016 Abfall ÖkoBonus

Doppelseitiges Drucken (soweit möglich), Druckereinstellungen auf Energiesparmodus, Tonersparmodus – regelmäßige Überprüfung

Wirkung: Motivation der MitarbeiterInnen, Stärkung des Umweltbewußtsein