Dietzel GmbH

Johanna Wannasek, Andreas Wanzenböck

1. Haidequerstraße 3-5
1110 Wien, Simmering

office@dietzel-univolt.com
www.dietzel.at

Ansprechperson

Andreas Wanzenböck
01/76076-153
andreas.wanzenboeck@dietzel-univolt.com

Das waren unsere Erfolge mit OekoBusiness Wien:

Aufbau unseres Umweltmanagements, verbesserte Wahrnehmung umweltrelevanter Themen im Betrieb, Kostenreduktion durch bewussteren Umgang mit stofflichen Ressourcen und Energie, deutliche Verbesserung der Abfallwirtschaft, konsequente und strukturierte Umsetzung von Projekten im Rahmen von OekoBusiness Wien, nachhaltige kontinuierliche Verbesserung, aufbauend auf dem Konzept von Six Sigma, Umstellung der Wärmeversorgung auf Fernwärme, Erneuerung und Vereinheitlichung des Fuhrparks, Durchführung von energetischen Verbesserungen an den Betriebsgebäuden durch Dacherneuerungen und Fenstertausch, Energieeinsparung durch Einsatz von Wärmepumpen für die Heizung, Entwicklung von materialoptimierten Produkten für die Elektroinstallation, Erneuerung der Druckluftanlage durch gesteuerten Kompressor, Abfallvermeidung durch neues Verfahren zur Wiederverwertbarkeit von Produktionsausschuss. Maßnahmen zur Energieeinsparung im Bereich Beleuchtung und thermischer Sanierung.

Unser Unternehmen steht für:

Als unabhängiges Familienunternehmen mit weltweiter Ausrichtung pflegen wir mit unseren KundInnen und LieferantInnen eine partnerschaftliche und langfristige Zusammenarbeit. Heute steht der Name Dietzel Univolt für gelebten Innovations- und Pioniergeist, für erstklassige Produktqualität und Service auf höchstem Niveau. Alles mit dem Ziel, stets ein Maximum an KundInnen-Nutzen zu erreichen.

Unsere Zukunft sehen wir in:

Wir setzen auf kontrolliertes Wachstum und werden unsere führende Position in ausgewählten Märkten gewinnbringend ausbauen – durch kluge Investitionen, durchdachte Innovationen und die Weiterentwicklung unserer erstklassigen Produkte auf Basis umweltgerechten und nachhaltigen Wirtschaftens.

Beraten durch

Beratungsunternehmen Angebot Jahr
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2021
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2020
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2019
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2018
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2017
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2016
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2015
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2014
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2013
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2012
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2011
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2010
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2009
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2008
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2007
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2006
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2005
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2004
denkstatt GmbH ISO 14001 2003
denkstatt GmbH ÖKOPROFIT 2002

Maßnahmen

Jahr Bereich Beratungsangebot
2098 Energie ÖKOPROFIT

Eine neue Polyproylen Extrusions-Linie (E52) wird angeschafft. Die neue Anlage hat eine höhere Leistung bei geringerem Energiebedarf.

Wirkung: - Erhöhung der Wirtschaftlichkeit
- Reduktion im Energieverbrauch

2021 Energie ÖKOPROFIT

Umbau in der Produktion von 75 St. Leuchtstoffröhren auf 33 St. LED.
Umbau Lager S & S von 8 St. Quecksilberdampflampen auf 8 St. LED

Wirkung: Einsparung Stromverbrauch

2021 Verkehr ÖKOPROFIT

Produktgruppe DIY - Verpackungen von Stangenrohren - Anpassen auf optimale Nutzung der LKW (1 Fahrt 950km)

Wirkung: Optimierte Nutzung des LKW - weniger gefahrene km - weniger Dieselverbrauch

2021 Energie ÖKOPROFIT

Heizung Gebäudeteil Schiff & Stern (teilweise an Künstler vermietet) - Alte Steuerung mit EIN/AUS Regelung (30 Jahre alt) wird umgebaut auf Temperaturgeführte ECO Steuerung mit Außentemperaturfühler. Führt zu flacherer Heizkurve, schnellerer Anpassung an umgebungstemperatur und vermeidung von überheitzten Räumen.

Wirkung: Reduktion Heizenergieverbrauch

2021 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Verpackung der Biegsamen Rohre Dim 32 + 40. Reduzierung der Menge an Strechtfolie durch Aufrüstung von Wickelautomaten der neuen Generation. (Bisher nur bei Dimension 16, 20, 25). Bisher pro Bund 0,1 kg - NEU 0,06 kg

Wirkung: Reduktion Verbrauch Strechfolie

2020 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Umwidmung Silo von PVC auf PP. Anlieferung von PP lose im Silowagen, statt in PE-Säcken zu 25kg auf Paletten (Gewicht PE-Sack = 0,11kg).

Wirkung: Einsparung von Verpackungsmaterial. Automatische Förderung von Rohmaterial zur Maschine. Reduzierung der Liftfahrten. Verminderung der Brandlast.

2020 Abfall ÖKOPROFIT

Änderung der Fertigungsmethode der Bögen für Elektrorohre (Dim. 16- 32mm)

Bisher:
1. Rohr wird extrudiert und verpackt (dabei entsteht Ausschuss/Abfall)
2. Transport in unser Werk in Slowakei
3. Rohre werden zugeschnitten (dabei entsteht Ausschuss/Abfall)
4. Zuschnitte werden im Automaten gebogen + gemufft (Ausschuss/Abfall) und verpackt
5. Ware wird nach Wien transportiert

NEUE Methode: Fertigung mittels Blasform. Schritt 1 - 4 entfallen.

Wirkung: Rohmaterial wird effizienter genutzt, Stromverbrauch und LKW-Kilometer reduziert. Verbesserung der Qualität und Haptik, sowie des optischen Eindrucks des Endprodukts.

2020 Energie ÖKOPROFIT

Umbau in der Produktion von 75 St. Leuchtstoffröhren auf 33 St. LED.
Umbau Lager S & S von 8 St. Quecksilberdampflampen auf 8 St. LED

Wirkung: längere Lebensdauer, geringerer Wartungsaufwand

2019 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Ausweitung der papierlosen Betriebsdatenerfassung im Produktionsbereich

Wirkung: Einsparung Papier

2019 Abfall ÖKOPROFIT

Installation einer Mühle zur Vorbereitung der Wiederverwertung der Polypropylenabfälle

Wirkung: Reduktion Restmüll

2018 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Papierlose Betriebsdatenerfassung im Produktionsbereich

Wirkung: Papiereinsparung

2018 Verkehr, Abfall ÖKOPROFIT

Ersetzen des Wasserspenders in der Küche durch eine Kühl- und Filtrieranlage für das Leitungswasser, das zu warm aus der Leitung kommt

Wirkung: Reduktion der LWK-Fahrten
Reduktion Plastikabfall

2018 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Anschaffung von zwei neuen Verpackungsanlagen für die Extrusionsanlagen zur effizienteren Umwicklung der Produkte

Wirkung: Reduktion Ressourcen

2017 Energie ÖKOPROFIT

Druckluft Abblasvorrichtungen Extrusion Halle 1: An weiteren Strecken wird die Wasser-Abblasvorrichtungen am Ende der Kühlwannen über Einsatz von Spardüsen präzisiert.

Wirkung: Einsparung Druckluft bis hin zum Kompressor (inkl. Lebensdauer, Stromverbrauch und Wartung)

2017 Energie ÖKOPROFIT

Austausch Extrusionslinie (Halle 2): Eine alte Extrusions-Linie wird gegen eine wirtschaftlichere Type (Konos 50R) getauscht.

Wirkung: Erhöhung der Wirtschaftlichkeit, Reduktion im Energieverbrauch

2017 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Anschaffung von Inoex Gewichtsmessungssystemen für 3 Extrusionsanlagen

Wirkung: Dieses System hilft mit exakt eingestelltem Gewicht zu produzieren (+/- 1 g/m; aktuelle Schwankungen +/- 5 g/m). Sichert damit auch gleichmäßige Produktqualität.

2017 Energie ÖKOPROFIT

Neuerrichtung Sozialraum- Installation von LED-Beleuchtung

Wirkung: Stromeinsparung
Einsparung Aluminiumabfall

2016 Energie ÖKOPROFIT

Eine alte Spritzguß-Maschine wird gegen ein wirtschaftlicheres Modell ausgetauscht (ENGEL Victory Tech ecodrive)

Wirkung: Erhöhung Wirtschaftlichkeit
Reduktion Energieverbrauch

2016 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Austausch der Wickelautomaten (3 Stk) für die Produkutverpackung. Durch Einsatz neuer Wickeltechnik (Kreuzwicklung) kann bei besserer Verpackungsqualität wesentlich an Wickelfolie eingespart werden.

Wirkung: Einsparung von PE-Folie bei besserer Verpackungsqualität

2016 Energie ÖKOPROFIT

Druckluft Abblasvorrichtungen Extrusion Halle 1: An weiteren Strecken wird die Waser-Abblasvorrichtungen am Ende der Kühlwannen über den Einsatz von Spardüsen präzisiert.

Wirkung: Einsparung bis hin zum Kompressor (inkl. Lebensdauer, Stromverbrauch und Wartung)

2015 Energie ÖKOPROFIT

Modernisierung der Wasser-Schotte: Reduktion der benötigten Druckluft durch Einsatz von modernen Wasser-Schotten bei 7 Kühlbad-Einheiten.

Wirkung: Reduktion der Kompressor-Betriebsstunden und damit Reduktion des Strombedarfs, Reduktion des Lärmpegels und Erhöhung der Kompressor-Lebensdauer.

2015 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe, Energie ÖKOPROFIT

Modernisierung Kompressor Gesamtsystem: Anschaffung eines neuen Kompressors (somit 3 gleiche neuwertige Geräte; Anschaffung eines zentralen Steuersystems (Steuerung auf Nutzung/Mengenbedarf); Anschaffung eines zentralen Kältetrockners (Luft/Luft Wärmetauscher); Errichtung neues Zuluft und Abluftsystem

Wirkung: Einsparung Energiekosten
Reduktion der Betriebsstunden; Erhöhung der Lebensdauer; Entfall von R22 Kältemischung

2014 Verkehr ÖKOPROFIT

Einweggebinde Mobiblock:
Kunden sollen anstelle von transportaufwendigen Mehrwegtrögen aus Stahl auf einfache Einweg-Holzrahmenverpackungen umgestellt werden. Als Hilfestellung für den Kunden werden einmalig Mobiblöcke zur Lagerungen von Restmengen angeboten.

Wirkung: Reduktion der Transportkilometer

2014 Verkehr ÖKOPROFIT

"Paletteneinfuhrregal - Interne Logistik:
Etablierung eines Aussenhochregallagers - Reduktion des internen Transports"

Wirkung: Reduzierung von Transportkilometer

2014 Abfall ÖKOPROFIT

Abfallreduktion in der Extrusion:
Über Investition in neues Equipment (Schnittvorrichtungen - spanloses Trennen anstelle von Sägen) div. Fertigungsprozess-Schritte soll eine deutliche Reduktion des Material-Abfalls erreicht werden.

Wirkung: Reduktion des Umlaufmaterials und abfallrelevanter Aufwand reduziert sich dadurch ebenfalls

2014 Energie ÖKOPROFIT

Austausch Spritzgußmaschinen:
7 alte SPG-Maschinen werden durch 3 neue SPG-Maschinen (ENGEL Victory Tech ecodrive) ersetzt
- Erhöhung der Wirtschaftlichkeit
- Reduktion im Energieverbrauch

Wirkung: Reduktion von Strom

2014 Energie ÖKOPROFIT

Errichtung zentraler Material-Förderanlage im Spritzguß
Die dezentralen Saugförderungen an den Maschinen werden durch eine zentrale Einheit ersetzt.
- Erhöhung der Wirtschaftlichkeit
- Reduktion im Energieverbrauch

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauches

2014 Energie ÖKOPROFIT

Austausch Material-Trockenersystem
In das neue zentrale Materialfördersystem ist eine zentrale Trocknungsanlage, an Stelle der alten Trocknungseinheit, integriert.
- Erhöhung der Wirtschaftlichkeit
- Reduktion im Energieverbrauch

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauches

2013 Energie ÖKOPROFIT

teilweise Änderung der Leichtmittel im Bürogebäude: Über Einsatz von LED-Leuchten anstelle der Halogen Leuchtmittel soll drastisch Strom gespart werden

Wirkung: Stromeinsparung

2013 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Roll-out Reduktion Rohstoff: Softwaregesteuerte Regelung des Produktgewichtes für die gesamte Stangenrohrproduktion

Wirkung: Reduktion des Rohstoffverbrauchs

2013 ÖKOPROFIT

Identifikation der wesentlichen Verbraucher: Beleuchtung, Warmwasseraufbereitungsanlage, Lager

Wirkung: Bewusstseinsbildung für Stromverbrauch

2013 Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Warmwasseraufbereitung (Gebäude Vertrieb und Lager): Durch Senkung der Aufheiztemperatur um 10°C und Einbau einer Zeitschaltuhr in der Zirkulationspumpe sowie der Aufheizdauer von 150 auf 80h/Woche wurde bei der Warmwasseraufbereitung Energie eingespart.

Wirkung: Stromeinsparung

2013 Energie ÖKOPROFIT

Heizungssteuerung für Gebäude "Schiff & Stern": Überprüfung der Heizkreise, Einbau von Regleminhausung, Außentemperaturfühler der Heizung, Einhausung des Arbeitsplatzes zur Reduktion des Heizvolumens

Wirkung: Einsparung von Fernwärme

2013 Energie ÖKOPROFIT

Druckluft Abblasvorrichtungen Extrusion Halle 1: Erfassung des Istzustandes, Prototyp mit Ventildrüsen-Reduktion des Druckluftverbrauchs

Wirkung: Stromeinsparung

2012 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Reduktions des Produktionsausschuss durch Software-gesteuerte Regelung des Produktgewichtes

Wirkung: - Reduktion des Ausschusses
- Einsparung an ca. 60t CO2

2012 Energie ÖKOPROFIT

Austausch der einzelnen Rückkühlgeräte (Insellösungen) durch zentrale Kühlwasseraufbereitungsanlage

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauches

2012 Energie ÖKOPROFIT

Ökostrom: Umstellung auf CO2 neutralen Strom

Wirkung: Ressourcenschonung, CO2-Emissionen reduzieren

2012 Energie ÖKOPROFIT

Austausch des Trockners zur Vortrocknung von Kunststoffgranulat; Stromverbrauchsreduktion um 50 MWh/a

Wirkung: Stromverbrauch senken

2011 Abfall, Abluft ÖKOPROFIT

Vermahlung von Ausschuss von HFT_Material direkt an der Spritzgussmaschine und unmittelbare Wiederverwendung

Wirkung: - Reduktion des Ausschusses an HFT-Material
- Einsparung an 2,5 t CO2

2011 Energie, Abluft ÖKOPROFIT

Erneuerung der Materialförderung und Rohstoffaufbereitung für 3 Anlagen zur Produktion halogenfreier Rohre

Wirkung: - Reduktion des Stromverbrauchs
- Erhöhung der Dosierungsgenauigkeit
- Einsparung von ca. 20 t CO2

2011 ÖKOPROFIT

1360Carbon Footprintanalyse - Vergleich von halogenfreien Kunststoffrohren mit Stahlrohren für Elektroinstallationen

Wirkung: - Bewusstseinsbildung
- Datenanalyse
- Marketingunterstützung beim Verkauf halogenfreier Elektroinstallationssysteme

2011 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe, Energie ÖKOPROFIT

Ersatz von Einzeldruckern durch Stockwerksdrucker mit Legitimations-Feature

Wirkung: - Einsparung an Kopierpapier
- Geringerer Aufwand für Service und EDV-Betreuung

2010 Energie ÖKOPROFIT

Austausch der Fenster im Bereich Spritzgussfertigung

Wirkung: Fernwärmeeinsparung, mehr Komfort für MitarbeiterInnen

2010 Abfall, Abluft ÖKOPROFIT

Umorganisation der Abfallwirtschaft für Produktionsabfälle: Trennung von
PVC-Abfällen von Gewerbeabfall

Wirkung: Reduzierung des Restmullaufkommens, Einsparung von 90t CO2

2010 Abfall, Abluft ÖKOPROFIT

Wiederaufbereitung von Verpackungsfolien aus PE

Wirkung: Reduktion des Restmüllaufkommens, Einsparung von 15t CO2

2010 ÖKOPROFIT

Etablierung eines Rechtsmanagementsystems (Rechtsdatenbank in Access)

Wirkung: Steigerung der Rechtssicherheit

2009 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe, Verkehr ÖKOPROFIT

Anlagenintegriertes Recycling (intern) von Produktionsausschuss

Wirkung: Ressourcenschonung, Vermeidung von Transportkilometern

2009 Abfall ÖKOPROFIT

Neuoptimierung der Abfallwirtschaft-stoffliche Aufbereitung

Wirkung: Ressourcenschonung, Abfallreduktion

2009 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe, Abluft ÖKOPROFIT

Umstellung des Wareneinganges und der Kommissionierung auf Barcodeerfassung

Wirkung: Reduktion des Papierverbrauches, CO2 Einsparungen

2009 Abfall, Abluft ÖKOPROFIT

Einsparung von Folienabfällen durch Lagerung von Rohrringen in Mehrwegcontainiern anstatt auf folierten Paletten

Wirkung: Reduktion des Abfallaufkommens, CO2-Einsparungen (ca. 15 t)

2008 Energie ÖKOPROFIT

Sanierung der Druckluftanlage (Leckagesuche, Austausch Kompressor - drehzahlgeregelt)

Wirkung: Einsparung von elektrischem Strom

2008 Abfall ÖKOPROFIT

Optimierung der Abfallwirtschaft, Schulung der Mitarbeiter, Neuorganisation der Logistik, Recycling von PVC-Material ( Abfall, der beim An- und Abfahren der Anlagen entsteht )

Wirkung: Das Restmüllaufkommen wurde verringert, Altkunststoffe nunmehr zu 100% wiederverwendet

2008 Abfall ÖKOPROFIT

Neuorganisation der ÖAKR-Container - Vermeidung von Fremdablagerungen

Wirkung: Senkung des Restmüllaufkommens um 10%

2007 Energie ÖKOPROFIT

Austausch der einzelner Rückkühlgeräte (Insellösung) durch zentrale Kühlwasseraufbereitungsanlage

Wirkung: Stromverbrauchsreduktion um 150 MWh/a, Senkung der Wartungskosten

2007 ÖKOPROFIT

Ersatz von ca. 200 m² PVC-Böden durch Linoleum

Wirkung: Verbesserung des Raumklimas

2007 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Verfahren zur Wiederaufbereitung von Produktionsausschuss halogenfreier Produkte zur Wiederverwendung

Wirkung: Einsparung von: 23.000 €/a
Rohstoff: 8.000 kg
Strom: 2.800 kWh
Wasser: 6.000 l Wasser

2006 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Dokumentenmanagement: Einführung e-Commerce/elektronisches Bestellwesen

Wirkung: Einsparung von Papier um 300kg und Tinte/Toner von 4300 €

2006 ÖKOPROFIT

Etablierung eines KVP-Prozesses - komplette Umsetzung im Unternehmen

Wirkung: MA-Motivation

2006 Energie ÖKOPROFIT

Ausmahlen der Produktionshalle

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs

2006 Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Heizungsanlage Stufe I Bürogebäude - Regelung Heizkreise

Wirkung: Reduktion des Fernwärmeverbrauchs

2005 Wasser, Energie ÖKOPROFIT

Regelung der Wasserentnahme aus dem Brunnen durch manuelle Pumpensteuerung

Wirkung: Reduktion des Wasserverbrauchs um 62.000m³/a

2005 Abfall ÖKOPROFIT

Sammlung und Recyclierung von PE-Abfällen anstatt Entsorgung

Wirkung: Einsparung von Kunststoffneuware

2005 Energie ÖKOPROFIT

Ersatz von Standar TL-Rohren mit konventionellem VG (ges. 72 W) durch T5 + Adapter mit elektronischem VG (es. 38 W)

Wirkung: Stromeinsparung von 10,2 MWh, Längere Lebensdauer

2004 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Entwicklung eines Befestigungssystems für Elektrorohre:

Wirkung: dadurch Ersatz von 20 t PVC durch 12 t PP.

2004 Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Heizungsanlage Stufe 1 (Leitungsführung, stillegen einzelner Heizkreisläufe, Isolierungen):

Wirkung: dadurch Reduktion des Wärmeenergiebedarfs um 3 %.

2004 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Entwicklung neuer Elektroinstallationskanäle aus PVC-Recyclat statt PVC-Neuware:

Wirkung: Ressourcenschonung durch Austausch von PVC-Neuware mit PVC-Recyclat.

2004 Abfall ÖKOPROFIT

Schulung und Sensibilisierung der Abteilungsleiter zum Thema Abfalltrennung - etablierung von Steckkarten für alle Mitarbeiter zum Thema Richtiges Abfalltrennen:

Wirkung: dadurch Reduktion des Restmüllaufkommens um 10 %.

2003 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ISO 14001

Verpackungsoptimierung - Suche nach alternativen Lösung für Packmaterialien, Einführung eines Pfandsystems für Transportverpackungen:

Wirkung: Reduktion der Packmaterialien und der Verpackungskosten um EUR 38.000 pro Jahr.

2003 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ISO 14001

Dokumentenmanagement: Etablierung von Druckinseln (mit Druck-, Scan- und Faxfunktionen), Reduktion von Kleinfarbdruckern, Weitergabe der Sicherheitsdatenblätter an die Kunden in elektronischer Form

Wirkung: Einsparungen bei Toner, Tinte und Papier; Abfallreduktion, entstehender Abfall ist kein gefährlicher Abfall

2003 Verkehr ISO 14001

Erneuerung des Fuhrparkes: Umstellung auf Dieselfahrzeuge der neuesten Technologie

Wirkung: Reduzierung des Treibstoffes

2003 ISO 14001

Einführung eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 und Integration in das QM nach ISO 9001:2000

Wirkung: Verbesserung der Organisations- und Informationsstrukturen, sowie der Rechtssicherheit; Bewußtseinsbildung

2003 Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ISO 14001

Designänderung bei den Installationskanälen

Wirkung: Reduktion der Wandstärke um 25 %, Erhöhung des Ausstosses um 50 %.

2003 Energie ISO 14001

Analyse des Druckluftleitungsnetzes - Analyse der Schaltzeiten der Kompressoren

Wirkung: Darstellung des Stromverbrauches

2003 ISO 14001

Durchführung von sicherheitstechnischen Maßnahmen wie Sanierung von Dehnfugen durch I-Träger und Betonsteher sowie Auffangen der vorhandenen Träger durch I-Träger sowie Analyse der Transportgewohnheiten durch Tor 1 - Durchfahrten verstärkt über Tor 2

Wirkung: Minimierung der Gefährdung durch Deckeneinbruch

2002 Energie, Abluft ÖKOPROFIT

Umstellung des Heizmediums von Heizöl schwer auf Fernwärme sowie Optimierung der Heizungsregelung:

Wirkung: Reduktion des Heizenergieverbrauchs um 9,5% pro Jahr.

2002 Abfall ÖKOPROFIT

Optimierung der Abfallwirtschaft (Logistik, Beschriftung der Behälter, Tarifumstellung) sowie externe Verwertung von PE-Folien:

Wirkung: Reduktion der Entsorgungskosten um EUR 32.500,- pro Jahr.

2002 ÖKOPROFIT

Analyse der eingesetzten Verpackungen als Vorstufe zur Verpackungskostenoptimierung:

Wirkung: Reduktion der Lizenzkosten um EUR 5.000 pro Jahr.

2001 Energie ÖKOPROFIT

Materialumstellung von Polyphenylenoxid auf alternative Blends bei HFT Produkten:

Wirkung: Reduktion des Produktionsenergieverbrauchs um 23 MWh pro Jahr.

Geplante Maßnahmen

Bereich Beratungsangebot
Energie ÖKOPROFIT

Umbau Motoren der alten Extruderanlagen. Gleichstrommotoren werden auf frequenzgesteuerte Drehstrommotoren getauscht. = Erhöhung Wirkungsgrad. Ca 30% effizienter

Wirkung: Erhöhung des Wirkungsgrades der Anlage. Ca 30% Effizienzsteigerung kann erreicht werden

Energie ÖKOPROFIT

Zentrale Klimaanlage: deaktivieren der automatischen Einschaltzeiten am Morgen. Da nicht immer alle Büros besetzt sind (auch durch Covid19 mehr Homeoffice) werden oft leere Büros gekühlt. Ab 2021 wird diese Praxis abgestellt. Es gibt nur mehr ein automatisches abschalten um 18h.

Wirkung: Einsparung im Energieverbrauch durch Reduktion der Laufzeiten. Ebenso wird durch diese Maßnahme die Lebensdauer der Geräte positiv beeinflusst.

ÖKOPROFIT

Installation Ladestation für E-Auto und Anschaffung Direktions-KFZ als Hybrid

Wirkung: Treibstoffeinsparung sowie Stärkung des Umweltbewusstseins

Energie ÖKOPROFIT

Umbau Motoren der alten Extruderanlagen. Gleichstrommotoren werden auf frequenzgesteuerte Drehstrommotoren getauscht. = Erhöhung Wirkungsgrad. Ca 30% effizienter

Wirkung: Erhöhung des Wirkungsgrades der Anlage. Ca 30% Effizienzsteigerung kann erreicht werden

Energie ÖKOPROFIT

Zentrale Klimaanlage: deaktivieren der automatischen Einschaltzeiten am Morgen. Da nicht immer alle Büros besetzt sind (auch durch Covid19 mehr Homeoffice) werden oft leere Büros gekühlt. Ab 2021 wird diese Praxis abgestellt. Es gibt nur mehr ein automatisches abschalten um 18h.

Wirkung: Einsparung im Energieverbrauch durch Reduktion der Laufzeiten. Ebenso wird durch diese Maßnahme die Lebensdauer der Geräte positiv beeinflusst.

Energie ÖKOPROFIT

Heizung Gebäudeteil Schiff & Stern (teilweise an Künstler vermietet) - Alte Steuerung mit EIN/AUS Regelung (30 Jahre alt) wird umgebaut auf Temperaturgeführte ECO Steuerung mit Außentemperaturfühler. Führt zu flacherer Heizkurve, schnellerer Anpassung an umgebungstemperatur und vermeidung von überheitzten Räumen.

Wirkung: Einsparung Energieverbrauch Fernwärme

Energie ÖKOPROFIT

Umbau Extruderlinien: 2 alte Extrusionsanlagen werden durch neue Linien ersetzt

Wirkung: Reduktion Energieverbrauch
Erhöhung der Wirtschaftlichkeit

ÖKOPROFIT

Errichtung eines Paletten-Lifts: Zwischen Produktionshalle (1. STock) und Rampe (Erdgeschoss) soll ein Palettenlift errichtet werden.

Wirkung: Transportwege werden reduziert
Zwischenablagerungen fallen weg

Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe, Energie ÖKOPROFIT

Umbau Extruderlinien (Flexrohr):
3 Extrusionslinien werden in einigen Einheiten durch moderne Tecknik (zB. Schnittvorrichtungen - spanloses Trennen anstelle von Sägen; Antriebstechnologie) aufgerüstet
- Erhöhung der Produktqualität
- Reduktion von Abfall
- Erhöhung der Wirtschaftlichkeit

Wirkung: Reduktion von Strom und Material

Energie ÖKOPROFIT

Austausch Spritzgußmaschinen:
2 alte SPG-Maschinen werden durch neue SPG-Maschinen (ENGEL Victory Tech ecodrive) ersetzt
- Erhöhung der Wirtschaftlichkeit
- Reduktion im Energieverbrauch

Wirkung: Reduktion von Strom

Energie ÖKOPROFIT

Errichtung eines Paletten-Lifts
Zwishcen Produktionshalle (1. Stock) und Rampe (Erdgeschoss) soll ein Palettenlift für die Produkt-Paletten errichtet werden.
- Transportwege reduziert
- Zwischenlagerungen fallen weg

Wirkung: Reduktion von Strom für den Stapler

Abfall ÖKOPROFIT

Reduktion der Produktvielfalt bei den Schmiermittel Ankauf von Schmiermittel in Großgebinden - Verteilung der Schmiermittel über nachfüllbares Kleingebindesystem

Wirkung: Reduktion des gefährlichen Abfalls

Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Der Einsatz von Rohstoff (PVC) soll durch die teilweise Verwendung von Füllstoffen (Kreide) reduziert werden."

Wirkung: Materialeinsatz von Rohstoff im Spritzguß wird reduziert

Energie ÖKOPROFIT

Abblasvorrichtungen Extrusion:
Die Wasser-Abblasvorrichtungen am Ende der Kühlwannen sollen präzisiert werden.

Wirkung: Reduktion von Strom

Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Beleuchtung: Umstellung auf LED, veränderte Schaltkreise und veränderte Lagerbereiche

Wirkung: Stromeinsparungen

ÖKOPROFIT

Erstellung einer Environmental Product Declaration für den Produktbereich halogenfreie Eleloktroinstallationssysteme.

Wirkung: Transparenz der Umweltauswirkung des Produktes, Grundlage für die Vergabe von Gebäudezertifizierungen

Energie ÖKOPROFIT

Gebäudesanierung: Thermische Gebäudesanierung am Standort

Wirkung: Heizenergiebedarf senken

Energie ÖKOPROFIT

Erstellung eines Konzeptes zur Thermosanierung Bürogebäude

Wirkung: - Senkung des Fernwärmebedarfs
- Schaffung angenehmerer Arbeistbedingungen und Steigerung der MitarbeiterInnenzufriedenheit

Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Beleuchtung: Umstellung auf LED, veränderte Schaltkreise und veränderte Lagerbereiche

Wirkung: - Reduktion des Stromverbrauchs

ÖKOPROFIT

Erstellung einer Environmental Product Declaration für den Produktbereich "halogenfreie Elektroinstallationssysteme"

Wirkung: - Transparenz der Umweltauswirkungen des Produktes
- Grundlagen für die Vergabe von Gebäudezertifizierungen
- Bewusstseinsbildung

Energie ÖKOPROFIT

Austausch der einzelner Rückkühlgeräte (Insellösung) durch zentrale Kühlwasseraufbereitungsanlage; Stromverbrauchsreduktion um 150 MWh/a

Wirkung: Stromverbrauchsreduktion um 150 MWh/a, Kosten noch nicht bestimmt

Energie ÖKOPROFIT

Erstellung eines Konzepts zur Thermosanierung Bürogebäude

Wirkung: Fernnwärmebedarf reduzieren

Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Beleuchtung: Röhrentausch, veränderte Schaltkreise und
veränderte Lagerbereiche

Wirkung: Strombedarf senken

Abfall ÖKOPROFIT

Reduktion Produktionsausschuss: Softwaregesteuerte Regelung des
Produktgewichtes -> Reduktion des Ausschusses

Wirkung: Ressourcenschonung, Einsparung von
60t CO2

ÖKOPROFIT

Vermahlung von Ausschuss von HFT-Material direkt an der Spritzgussmaschine und unmittelbare Wiederverarbeitung

Wirkung: Ressourcenschonung, Einsparung von 2,5t CO2

Energie ÖKOPROFIT

Austausch der einzelner Rückkühlgeräte (Insellösung) durch zentrale Kühlwasseraufbereitungsanlage; Stromverbrauchsreduktion um 150 MWh/a

Wirkung: Stromverbrauchsreduktion um 150 MWh/a
Senkung der Wartungskosten

Energie ÖKOPROFIT

Austausch der einzelnen Rückkühlgeräte (Insellösung) durch zentrale Kühlwasseraufbereitungsanlage

Wirkung: Stromverbrauchsreduktion um 150 MWh / a, Kosten noch nicht bestimmt

Energie ÖKOPROFIT

Thermosanierung der Bürogebäude

Wirkung: Einsparung von Fernwärme

Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Beleuchtung: Röhrentausch, veränderte Schaltkreise und veränderte Lagerbereiche

Wirkung: Stromeinsparungen

Abfall ÖKOPROFIT

Reduktion des Produktionsausschusses: Softwaregestuerte Regelung des Produktgewichtes

Wirkung: Reduktion des Ausschusses

Energie ÖKOPROFIT

Durchführung einer Thermosanierung der Bürogebäude

Wirkung: Einsparung von Fernwärme durch bessere Abdichtung, Kosten noch nicht bestimmt

Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Beleuchtung: Röhrentausch, veränderte Schaltkreise und veränderte Lagerbereiche

Wirkung: Einsparung von Strom aufgrund der Optimierung

Energie ÖKOPROFIT

Thermosanierung Bürogebäude

Wirkung: Reduktion des Fernwärmeverbrauchs

Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Beleuchtung: Röhrentausch, veränderte Schaltkreise und veränderte Lagerbereiche

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs

Energie ÖKOPROFIT

Sanierung der Druckluftanlage (Leckagensuche, Austausch Kompressor)

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs

Energie ÖKOPROFIT

Austausch der einzelner Rückkühlgeräte (Insellösung) durch zentrale Kühlwasseraufbereitungsanlage;

Wirkung: Stromverbrauchsreduktion um 150 MWh und Senkung der Wartungskosten

Abfall ÖKOPROFIT

Neuorganisation der ÖAKR Container

Wirkung: Vermeidung von Fremdablagerungen
Reduktion der Restmüllmenge

Energie ÖKOPROFIT

Austausch der einzelnen Rückkühlgeräte (Insellösung) durch eine zentrale Kühlwasseraufbereitungsanlage:

Wirkung: dadurch Reduktion des Stromverbrauchs um 150.000 kWh/a.

Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Heizungsanlage Stufe II (Heizkörper und Leitungsführung)

Wirkung: Einsparung von Fernwärme um 1907 MWh

Energie ÖKOPROFIT

Sanierung der Druckluftanlage (Lechagensuche, Austausch Kompressor)

Wirkung: Stromeinsparung von 100MWh

Energie ÖKOPROFIT

Weiterer Ersatz von TL-Röhren mit konventionellen VG (ges. 72W) durch T5+ Adapter mit elektronischem VG (ges. 38W) sowie Ausmalen der Produktionshalle in hellen Farben

Wirkung: Stromeinsparung um 65MWh, Längere Lebensdauer, Senkung der Wartungskosten

Energie ÖKOPROFIT

Austausch der einzelnen Rückkühlgeräte (Insellösungen) durch zentrale Kühlwasseraufbereitungsanlage:

Wirkung: Reduktion des Stromverbrauchs um 150.000 kWh pro Jahr.

Rohstoffe, Hilf-/Betriebsstoffe ÖKOPROFIT

Dokumentenmanagement: Faxempfang und Verteilung wird elektronsich abgewickelt:

Wirkung: dadurch Reduktion des Papierverbrauchs um 6 % und weniger Tonerverbrauch.

ÖKOPROFIT

Etablieren eines Korrektur- und Verbesserungsprozesses:

Wirkung: dadurch Vermeiden von Fehlern und bessere Motivation der Mitarbeiter.

Energie ÖKOPROFIT

Optimierung der Heizungsnalge Stufe II (Heizkörper, Leitungführung):

Wirkung: dadurch Reduktion des Heizenergieverbrauches um 15 %.

Energie ÖKOPROFIT

Sanierung der Druckluftanlage (Auffinden und abdichten von Leckagen, Austausch des Kompressors):

Wirkung: dadurch Reduktion des Stromverbrauches um 2 %.

Wasser, Energie ÖKOPROFIT

Regelung der Wasserentnahme aus dem Brunnen durch eine Pumpensteuerung:

Wirkung: dadurch Reduktion des Wasserverbrauchs um 60.000 m³/a.