Hilton Vienna Danube Waterfront

Konrad Zellner, Monika Binder, Erich Hummel, Werner Auer

Handelskai 269
1020 Wien, Leopoldstadt

info.viennadanube@hilton.com

Ansprechperson

Erich Hummel
01/7170012500
erich.hummel@hilton.com

Das waren unsere Erfolge mit OekoBusiness Wien:

Das bereits bestehende Hilton Umweltschutzprogramm „Blue Energy“ konnte durch OekoBusiness Wien sinnvoll erweitert werden. Wir sind stolz, dass alle drei Wiener Hilton Hotels abermals durch OekoBusiness Wien ausgezeichnet wurden.

  • Unser Bezug von Strom wurde auf Strom aus 100 % erneuerbaren Energiequellen umgestellt
  • Wir sind Genussregion-Partner
  • Wir investieren in energiesparende Beleuchtung
  • Für unser Frühstücksbuffet werden Induktionsplatten zum Warmhalten eingesetzt
  • Eine energieeffiziente Aufzugssteuerung verbindet Komfort mit Senkung der Stromkosten
  • Es wurde ein Hotel Energy Room Managment System angeschafft, welches die Einzelraumregelung der Gästezimmer für Heizung/Kühlung/Lüftung mit Fensterkontakt ermöglicht
  • Folien an den Fenstern führen zu einer Reduktion des Heizwärme- und Kühlbedarfes
  • Eine Stromtankstelle mit 2 Schnellladestationen steht unseren Gästen zur Verfügung

Unser Unternehmen steht für:

Einen starken internationalen Markennamen, hervorragenden und konsistenten Service und verantwortungsbewusstes Handeln gegenüber den MitarbeiterInnen und der Umwelt.

Unsere Zukunft sehen wir in:

Der Früherkennung von Entwicklungen in der Reisebranche und Hotellerie. Eingehen auf die wechselnden Bedürfnisse der Gäste und Innovationen im Bereich der Hospitality Industry.

Beraten durch

Beratungsunternehmen Angebot Jahr
TB-Holzinger Ingenieurgesellschaft mbH Umweltzeichen 2017
TB-Holzinger Ingenieurgesellschaft mbH Umweltzeichen 2012

Maßnahmen

Jahr Bereich Beratungsangebot
2012 Energie Umweltzeichen

Tausch von 600 Halogenleuchtmittel a 35 W auf LED 5 Watt

Wirkung: Senkung des Stromverbrauches

2012 Energie Umweltzeichen

Tausch von 153 Außenlampen a 200 W auf ESP 42 W

Wirkung: Senkung des Stromverbrauches

2012 Abfall Umweltzeichen

Weitergabe Altspeisefett zur Produktion von Biodiesel

Wirkung: Wiederverwertung von Altstoffen. Durch die Produktion von Biodiesel aus 4736 kg Altfett können ca. 12 t CO² eingespart werden