Warning: Division by zero in /usr/www/users/wiencr/wp-content/themes/enfold/config-templatebuilder/avia-shortcodes/slideshow_accordion/slideshow_accordion.php on line 1199

GustoTipp: Wrapstars – Wrapliebe für alle

Die „Natürlich gut essen“-Familie hat Zuwachs bekommen – die Wrapstars! Ganz nach ihrem Leitspruch ‚Wrapliebe für alle‘ investieren sie viel Zeit und Liebe in ihre Gerichte, damit ihre KundInnen mit gutem Gewissen genießen können.

Ihre Geschichte kurz erzählt: 

Ende 2011 haben die beiden Gründer der Wrapstars Matthias Kroisz und Marko Ertl ohne jegliche Gastroerfahrung oder nennenswerte Kochbegabung die Idee gehabt, sich mit einem gesunden Lieferservice selbständig zu machen. Mit diesem Konzept haben sie den Kurs ‚Garage‘ an der WU Wien absolviert, bei dem man am Ende des Semester sein Konzept vor Investoren präsentieren konnte. Das Feedback war nicht sehr positiv, da sie keinerlei Erfahrung mit Essen, Produktion oder Gastronomie hatten.
Dennoch haben sie sich nicht entmutigen lassen, haben einen Koch engagiert und in den nächsten Monaten begonnen mit kleinen Caterings und Auftritten auf hippen Märkten, wie dem Feschmarkt, das Food Business von Grund auf zu lernen.
2013 kam David Weber ein junges Kochtalent on Board, der erste Food Truck wurde gekauft, die GmbH gegründet und das Speisenkonzept von Wrapstars – Fast Food ohne Bullshit, Wraps/Burritos und Bowls – war geboren. Sie dachten, dass die Welt auf die Öffnung von Wrapstars gewartet habe, aber eine der ersten Fragen am Öffnungstag war, ob es nicht auch Würstel gibt?
Somit begann der lange Weg sich eine loyale Stammkundschaft aufzubauen und bürokratisch dem Thema Foodtruck in Wien Herr zu werden. Heute besteht Wrapstars aus 20 (vor Corona 30+) MitarbeiterInnen, zwei Food Trucks, einem Restaurant und einem Cateringkonzept mit 400+ Events pro Jahr. Nebenbei haben sie auch mit Herd Open Kitchen die erste Co-Working Küche nach Österreich gebracht und teilen sich die Infrastruktur mit 28 anderen Food Businesses.
Bei diesem Wachstum sind die Wrapstars niemals von ihrer No Bullshit Philosophie abgewichen – im Gegenteil – mit den Jahren haben sie, wo möglich, ihren Bio-Anteil und Qualitätsanspruch stetig erhöht und sind erpicht darauf den Kunden das beste Erlebnis zu bieten. Seit kurzem sind sie außerdem Mitglied der OekoBusiness Wien-Familie und mit dem „Natürlich gut essen„-Zertifikat in Silber ausgezeichnet.

Wrapstars. Real Food, No Bullshit.