PID/Fürthner

Sima: „Öko-Maßnahmen bringen Top-Bilanz für Umwelt und Betriebe“


Umwelt und Wirtschaft sind starke Partnerinnen in Wien. OekoBusiness Wien, das Umweltserviceprogramm der Stadt Wien, zieht auch in diesem Jahr erfolgreich Bilanz: Mehr als 160 Millionen Euro Betriebskosten konnten teilnehmende Betriebe durch Umweltschutzmaßnahmen seit 1998 einsparen – ein klarer Beweis, dass sich umweltfreundliches Wirtschaften rechnet.

[sic!] – students´ innovation centre


Die Helden von morgen brauchen keine Superkräfte – eine innovative Idee reicht. Das wissen die Gründerinnen und Gründer des student’s innovation centre [sic!]. Der 2016 gegründete Wiener Verein stellt Studierenden die richtigen Werkzeuge für die Umsetzung ihrer kreativen und innovativen Ideen zur Verfügung. Somit werden ökologisch-soziale Projekte, Initiativen und Geschäftsideen unterstützt.

Neue Lebensqualität für die Stadt: OekoBusiness Wien und Impact Hub Vienna begleiten nachhaltige Start-ups am Weg zum Erfolg


Bereits zum fünften Mal werden JungunternehmerInnen im Rahmen von RE:WIEN sechs Monate lang von Nachhaltigkeits- und GründungsexpertInnen begleitet. Ziel ist es, Unternehmen im Aufbau zu unterstützen, die einen positiven Impact für die Stadt und ihre BewohnerInnen generieren.

Startschuss für die Aktionstage Nachhaltigkeit 2019


Die Aktionstage Nachhaltigkeit 2019 finden unter dem Motto „Gemeinsam stark machen für Gesellschaft und Klimaschutz“ vom 20. Mai bis zum 7. Juni in ganz Österreich statt. Sie bieten eine Plattform, um die enorme Bandbreite an Aktivitäten, Projekten und Veranstaltungen im Bereich nachhaltiger Entwicklung auf regionaler sowie Landes- und Bundesebene aufzuzeigen.

EMAS Workshop-Reihe


In einer gemeinsamen Initiative bieten die österreichischen Umwelt-Regionalprogramme gemeinsam mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit & Tourismus und dem Umweltbundesamt eine 6-tägige Workshop-Reihe an.