News

Wiener Umweltpreis 2018: Sima zeichnet Impulsgeber für nachhaltiges Wirtschaften aus

Zusätzlich 112 Wiener Unternehmen für nachhaltige Maßnahmen im Rahmen von OekoBusiness Wien prämiert

Die vier Umweltpreisträger:

  • Die Fairmittlerei – Verein für Abfallvermeidung und Up-Cycling
  • BauKarussell – Social Urban Mining mit „Erstes Pilotprojekt für Re-Use im großmaßstäblichen Baubereich“
  • R.U.S.Z. – Reparatur- und Service-Zentrum mit „Nutzen statt besitzen: Die Produkt-Dienstleistung Saubere Wäsche“
  • Bernhard AV GmbH als „CO2 neutraler EMAS Pionier in der Kongress- und Konferenztechnik“

Weiterlesen

Die Umweltpreis-Nominierten stellen sich vor

Auch in diesem Jahr wurden tolle Projekte und Initiativen zum Umweltpreis der Stadt Wien im Rahmen von OekoBusiness Wien eingereicht. Zehn Wiener Betriebe sind besonders hervorgestochen und für den begehrten Preis nominiert. Wer das Rennen dann tatsächlich macht und sich Umweltpreisträger 2018 nennen darf, steht am 21. März 2018 fest, wenn die Gewinner im Rahmen einer feierlichen Gala gekürt werden. Weiterlesen

Lichtverschmutzung: „Die Schattenseiten der Lichterflut“

Eine Untersuchung der Wiener Umweltanwaltschaft belegt, dass Geschäftsbeleuchtungen wesentlich an der Lichtverschmutzung der Stadt beteiligt sind. Denn: Jedes Watt an Lichtenergie, das seinen Empfänger – wie etwa den Betrachter im Falle von Fassadenbeleuchtungen – nicht erreicht, ist verschwendet. Das sogenannte Ablicht ist darüber hinaus für die Lichtglocke einer Stadt verantwortlich und beeinflusst Mensch und Umwelt in vielerlei Hinsicht. Weiterlesen

Das Presseportal des ÖkoBusiness Wien